Schnupperwoche im Bundestag

(Foto: pr)
Benaja Ritters (Foto) war mittendrin in der deutschen Gesetzgebungsmaschinerie: Gemeinsam mit 300 anderen Jugendlichen schlüpfte der Schüler des Albrecht-Thaer-Gymnasiums (Stellingen) in die Rolle von Parlamentariern. „Planspiel Jugend und Parlament“ heißt die Veranstaltung, zu der Eimsbüttels Bundestagsabgeordneter Niels Annen den Schüler aus Eidelstedt eingeladen hatte.
Allein schon die Namen der Gesetzesentwürfe hatten es in sich: „Einfü̈hrung einer regelmä̈ßigen Ü̈berprü̈fung der Fahrerlaubnis bei ä̈lteren Verkehrsteilnehmern“, „Regelung des Ausbaus von Windkraftanlagen an Land“, „Mandatierung eines Bundeswehreinsatzes in der Republik Sahelien“ sowie die „Verbesserung der Transparenz und Kontrolle persö̈nlicher Daten in digitalen Medien“. Alles klar?
Vier Tage als „Bundestagsabgeordneter“: Für den 16-jährigen Benaja Ritters war das eine einmalige Erfahrung – auch wenn nun doch keines seiner Gesetze verabschiedet wurde ... SR/Foto: pr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.