Schlagloch per Smartphone melden

Was auf konventionellem Weg nicht immer klappt, soll nun über moderne Technik funktionieren: Per Handy sollen Bürger nach dem Willen der SPD-Frakton Eimsbüttel Schlaglöcher, kaputte Straßenlampen oder vermüllte Ecken an die Verwaltung melden können. Dafür soll ein Programm (App) auf modernen Smartphones (Handys mit Internetzugang) zur Verfügung stehen. „Wir wollen Bürgern das Mitmachen und Mitaufpassen einfach machen“, so Gabor Gottlieb (SPD). Dann müsste die Verwaltung nur das Personal und das Geld haben, um die Schäden zu beheben. Oder gibts dafür auch noch ‘ne „App“?
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.