Rundgang: jüdische Wohltätigkeit

Wann? 25.05.2014 15:00 Uhr

Wo? U Schlump, Gustav-Falke-Straße 2, 20144 Hamburg DE
Hamburg: U Schlump | Zum Rundgang „Spuren jüdischer Wohltätigkeit in Eimsbüttel“ lädt die Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel für Sonntag, 25. Mai, ein. Der Informationsnachmittag führt durch das südliche Eimsbüttel, wo Hamburger Juden im 19. Jahrhundert zahlreiche wohltätige Einrichtungen für Menschen in Not erichteten. Der Rundgang stellt die noch heute stehenden Gebäude wie Stifte, Waisenhaus oder Altenheim vor, erinnert aber auch an nicht mehr existierende Institutionen.
Treffpunkt ist um 15 Uhr beim U-Bahnhof Schlump, Ausgang Beim Schlump. Der Kostenbeitrag für die zweistündige Führung liegt bei fünf Euro. da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.