Protest gegen Parkplatzklau

Etliche Parkplätze rund um den Eimsbütteler Marktplatz sind weg – abgeschafft von Bezirk und Polizei. Das ärgert Anwohner in dem dichtbesiedelten Quartier vor allem, weil es kaum Ausweichmöglichkeiten gibt. Gerhard Strohecker möchte eine Initiative gegen den Parkplatzklau ins Leben rufen. Für Freitag, 27. Januar, lädt er zu einem Treffen in die Lehmitz-Weinstuben, Faberstraße 21, ein. Beginn:18 Uhr. Infos: 851 45 66.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.