Parkplatz: NXP plant angeblich nichts

Kalte Füße bekommen? Von den Parkplatzplänen des Unternehmens NXP in Lokstedt ist plötzlich keine Rede mehr. Anwohner hatten erfahren, dass es vom Bezirksamt Eimsbüttel im Prinzip eine Zusage für eine zusätzliche Einfahrt zum Firmenparkplatz gibt (das Wochenblatt berichtete). Über die Herlingsburg, eine kleine Seitenstraße, wären dann vermutlich Hunderte Autos zu den Stellplätzen gefahren. Dagegen protestierten Anwohner der umliegenden Straßen. Das Unternehmen NXP reagiert nicht auf Presse-Anfragen. Das Bezirksamt lässt derweil verbreiten, dass das Unternehmen an der bestehenden Parkplatzsituation angeblich nichts ändern möchte. Aber: Polizei und Wegewart des Bezirksamts hatten vor Ort die Lage geprüft. Das machen die Behörden nicht ohne Anlass. Die Polizei sagte zudem klar, dass sie keine Einwände gegen eine Zusatz-Einfahrt über die Herlingsburg hat.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.