Neues Spielhaus kostet 4.500 Euro

Die Trümmer des Spielhauses sind weggeräumt, Hinweise auf die Täter gibt es bisher nicht. Das auf dem Spielplatz Gazellenkamp / Deelwisch in die Luft gejagte Häuschen soll so schnell wie möglich ersetzt werden.
4.500 Euro kostet das. Laut Bezirksamt Eimsbüttel soll im Frühjahr der neue Unterstand aufgestellt werden. Da der klamme Bezirk kaum Geld dafür hat, will die Finanzbehörde einspringen. Karl Schwinke, Staatsrat für Bezirke, sagte dem Bezirksamt rasche und unbürokratische Hilfe zu. Ähnliche Fälle von Zerstörungswut wie in Stellingen hat es laut Bezirksamt zuvor nicht gegeben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.