Neue Gasleitungen in Lokstedt

Der Ausbau der Emil-Andresen-Straße in Lokstedt hat begonnen, derzeit verlegt der Versorger E.on Hanse neue Gasleitungen. Auf einer Länge von 450 Metern im westlichen Abschnitt der Straße werden die Rohre ausgetauscht und teilweise tiefer verlegt als bisher. Unter der Straße verläuft zum einen eine Hochdruck-Transportleitung, zum anderen eine Niederdruckleitung, aus der die Anwohner versorgt werden. Die Arbeiten sollen bis Anfang Dezember abgeschlossen sein. Kosten: 200.000 Euro. Während der Bauarbeiten ist die Emil-Andresen-Straße nicht nur aus Richtung Grandweg in Richtung Julius-Vosseler-Straße befahrbar, der Busverkehr wird auch umgeleitet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.