Meinhof-Stück im Mut-Theater

Wann? 05.02.2014 20:00 Uhr

Wo? Mut Theater, Amandastraße 58, 20357 Hamburg DE
(Foto: Dirk Ostermeier)
Hamburg: Mut Theater | Die in Stuttgart-Stammheim inhaftierte Ulrike Meinhof, Terroristin der Rote Armee Fraktion (RAF), steht im Mittelpunkt des Theaterstücks „Ich, Ulrike, schreie ... Waschmaschine Stammheim“. Miriam Meurers und Antoine Meunier vom Marseiller „Théâtre de l'Arnaque“ greifen auf einen Text von Franca Rame und Dario Fo zurück. Das Mut Theater präsentiert die Inszenierung von Antoine Meunier am Dienstag und Mittwoch, 4. und 5. Februar, an der Amandastraße 58. Der Text, geprägt durch die Schriften Ulrike Meinhofs während ihrer Haft, wird zum kraftvollen Schauspielmonolog, vorgetragen von Miriam Meurers über Freiheitseinschränkungen. Der Eintritt kostet zwölf, ermäßigt neun Euro. Kartenreservierung unter karten@muttheater.de im Internet. DA/Foto: Dirk Ostermeier
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.