Lesung: „Anwalt der Hexen“

Wann? 27.04.2012 19:30 Uhr

Wo? Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Sillemstraße 79, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | In der Reihe „Literarische Lesung“ stellt der Journalist und Schriftsteller Claus-Peter Lieckfeld am Freitag, 27. April, in der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Sillemstraße 79, Pater Friedrich Spee von Langenfeld vor, der im 17. Jahhundert als „Anwalt der Hexen“ galt. Er schrieb einen Anti-Hexenhammer (Cautio Criminalis), riskierte damit Leben und Beruf und überlebte einen Mordanschlag nur knapp. Beginn: 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.