Kurdische Musik neu interpretiert

Wann? 07.06.2013 20:00 Uhr

Wo? Mut Theater, Amandastraße 58, 20357 Hamburg DE
(Foto: pr)
Hamburg: Mut Theater | Der Sänger Mehmet Akbas (Foto) mixt Avantgarde mit kurdischer Musik, die er neu interpretiert. Doch auch türkische und iranische Kompositionen sind Teil seines Programms. Der kurdische Künstler tritt am Freitag, 7. Juni, um 20 Uhr und an Sonntag, 9. Juni, um 18 Uhr im Mut-Theater, Amandastraße 58, auf. Karten (15, ermäßigt zwölf Euro) sind unter info@muttheater.de zu bestellen. da/Foto: pr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.