Kunst braucht Raum

Hamburg: KOTTWITZKeller e.V. | Aufruf an alle Nachbarn, Unterstützer der Ausstellung KOTTWITZKeller 2014.
Wer wollte nicht schon immer zeitgenössische Kunst in der eigenen Wohnung um sich haben? Vielleicht Ihren Flur mit Fotografien, das Treppenhaus mit einem Gemälde, den Dachboden mit einer Performance oder den Vorgarten mit einer Installation gestalten? Nichts leichter als das!

Während der Ausstellung am 30. und 31. August stellen Künstler in Wohnungen, Gärten und Kellern der Kottwitzstraße ihre Kunstwerke aus und kommen mit Nachbarn und Besuchern ins Gespräch. Die Versicherung und Organisation ist selbstverständlich gewährleistet.
Nutzen Sie die Gelegenheit Raumspender und Kunstmäzen zu werden.
Wer nicht in der Kottwitzstraße wohnt, kann als Unterstützer und Helfer aktiv teilnehmen.
Kontakt bei Andreas Hertz-Eichenrode; andreas@hertze.de, Telefon 47 96 99, Vorstand des Fördervereins.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.