Hobby-Töpferei sucht neue Räume

Im Sommer ist Schluss: Die Hobby-Töpferei muss aus dem Gemeindehaus der St. Markus-Kirche in Hoheluft ausziehen. Iris Matthiesen, Werner Schroeder und andere Mitstreiter suchen deshalb dringend neue Räume in der Umgebung. Im Keller, im Hinterhof, ein Raum in einer vorhandenen Werkstatt oder einer anderen Kirchengemeinde – für die Töpferfreunde alles denkbar. „Wir können auch eine kleine Miete zahlen, und wir geben unser Wissen gern weiter“, so Matthiessen. Unterzubringen sind unter anderem zwei Drehscheiben, ein Brennofen und andere Utensilien zum Töpfern. Kontakt: Iris Matthiessen, 422 98 89, Werner Schroeder, 422 53 26.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.