Hamburger Lesefest „Seiteneinsteiger“ feiert vom 24. bis 30. Oktober sein „verflixtes 7. Jahr“: Mit neuen Förderern, neuen Schwerpunkten und mehr als 200 Veranstaltungen in Schulen und in der Stadt

Wann? 24.10.2011

Wo? Seiteneinsteiger e.V., Bismarckstraße 82, 20253 Hamburg DE
Hamburg: Seiteneinsteiger e.V. | Das städtische Lesefest „Seiteneinsteiger“ möchte in jungen Menschen die Lust aufs Lesen wecken, ihnen lesenswerte Texte, Autoren und Buchkünstler nahebringen und sie animieren, selbst aktiv zu werden und ihre eigene Kreativität zu entdecken. Mehr als 200 Lesungen und Workshops in der Woche vom 24. bis 30. Oktober 2011 bieten dazu in der ganzen Stadt viele großartige Gelegenheiten!

Im Auftrag der Kulturbehörde sowie der Behörde für Schule und Berufsbildung und durch die Unterstützung zahlreicher Förderer rückt die Stadt seit 2005 im Rahmen des Lesefests „Seiteneinsteiger“ ihre gesamten literarischen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche in das Zentrum der Öffentlichkeit. In diesem Herbst finden an Hamburger Schulen von Montag, den 24. Oktober, an, rund 120 Lesungen, Diskussionen und Workshops statt. Zudem werden an zahlreichen Orten im ganzen Stadtgebiet rund 100 literarische Veranstaltungen angeboten, die erstmals nicht nur am Wochenende, sondern ebenfalls schon von Montag an von Schulklassen, Familien und interessierten Einzelpersonen besucht werden können. Dabei bietet das Festival Angebote für jedes Alter und jeden Geschmack. Neben Veranstaltungen mit namhaften Künstlern wie Andreas Steinhöfel, Kai Meyer, Sabine Ludwig oder Isabel Abedi gibt es auch viele spannende junge „Seiteneinsteiger“ zu entdecken...

Das vollständige Programm des Lesefestes ist auf www.seiteneinsteiger-hamburg.de zu finden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.