Grünzug Isebek - Bestandserhebung praktisch abgeschlossen

Es hat ein gutes Jahr gedauert, bis die Bestandserhebung im Zuge der Arbeit des "Runden Tisches", mit dem die Planungsbeteiligung für die Zukunft des Isebekgrünzuges sichergestellt werden soll, werden konnte. Die Ergebnisse sind beeindruckend und übertreffen bei weitem die Erwartungen, die eingangs in die Bestandserhebung gesetzt waren. Nun muss sich zeigen, was daraus gemacht wird. Denn die Defizite sind vielfältig und die Ansprüche der Nutzergruppen daher sehr umfangreich. Die gesetzte Grenze sind die Haushaltsmittel, die für eine Veränderung des Grünzuges bereit gestellt werden können. Es werden daher Prioritäten gesetzt werden müssen. Dass das nicht einfach ist, haben andere Planungsabläufe mit ausgeprägter Bürgerbeteiligung gezeigt. Wird es sachliche Abwägungen geben oder wird den Stimmen der Stärke gefolgt? Man darf also gespannt sein, wie es weiter geht.
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
557
Günter Dorigoni aus Eimsbüttel | 02.11.2014 | 15:03  
236
Fran Kee aus Eimsbüttel | 18.11.2014 | 19:48  
236
Fran Kee aus Eimsbüttel | 10.12.2014 | 14:03  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.