Gottesdienst und Rundgang zu Stolpersteinen in Eimsbüttel

Wann? 11.11.2012 10:00 Uhr

Wo? Apostelkirche, Bei der Apostelkirche 1, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Apostelkirche | Weil sie jüdische Geschäftsleute waren, mussten viele Händler in Eimsbüttel während des „Dritten Reiches“ ihre Läden aufgeben. Die Gottesdienstwerkstatt St. Stephanus erinnert am Sonntag, 11. November, an die vertriebenen Händler im Stadtteil. Ab 10 Uhr gibt es einen Gottesdienst in der Apostelkirche, Lappenbergsallee/Bei der Apostelkirche. Anschließend geht es auf einem Rundgang zu Stolpersteinen für vertriebene Bürger. Am Unna-Park berichtet ein Zeitzeuge über die Geschichte des damaligen Krankenhauses der Familie Unna. Nach dem Rundgang wird ein Mittagessen in der Kirche angeboten, um eine Spende dafür wird gebeten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.