Geschichte eines Kämpfers

Wann? 12.12.2013 20:00 Uhr

Wo? Mut Theater, Amandastraße 58, 20357 Hamburg DE
(Foto: pr)
Hamburg: Mut Theater | Hamid Rahimi liest am Donnerstag, 12. Dezember, um 20 Uhr im Mut Theater, Amandastraße 58, aus seiner Autobiografie „Die Geschichte eines Kämpfers“. Hamid Rahimi wurde 1983 in Kabul als Sohn einer Schulleiterin und eines Agraringen-
ieurs geboren. 1994 flüchtete die Familie nach Hamburg, wo sie zunächst in ärmlichen Verhältnissen lebte. Hamid wird straffällig, drogenabhängig und landet im Gefängnis. Dann wird er Profiboxer, gewinnt schließlich Weltmeis-tertitel. 20 Jahre nach seiner Flucht kehrt Hamid Rahimi in sein Heimatland zurück und wird einer der Hauptakteure der Friedensbewegung in Afghanistan. Der Eintritt zur Lesung kostet acht, ermäßigt sechs Euro. cg
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.