Gedenkfeier an der Ida-Ehre-Schule

Wann? 09.11.2011 12:00 Uhr

Wo? Ida-Ehre-Schule, Bogenstraße 36, 20144 Hamburg DE
Hamburg: Ida-Ehre-Schule | Anlässlich des 9. Novembers, des Jahrestags der Pogromnacht von 1938, lädt das Projekt Steine des Anstoßes der Ida-Ehre-Schule und des Ida-Ehre-Kulturvereins zu einer Gedenkfeier ein: Am Mittwoch, 9. November, können sich Schüler ab 7.30 Uhr in der Bogenstraße 36 über das Leben von Renate Eva Freimuth informieren, Kerzen anzünden und Steine niederlegen. Freimuth war 1935/35 jüdische Schülerin der Jahnschule (heute Ida-Ehre-Schule). Sie wurde am 25. Oktober 1941 nach Lodz deportiert und am 2. September 1942 in Chelmno ermordet.
Ab 12 Uhr wird von Schülern am Stolperstein vor der Schule die Biografie Freimuths verlesen. Inge Mandos, Sängerin und Lehrerin an der Ida-Ehre-Schule, lässt die Veranstaltung mit Musik ausklingen.
Die Veranstaltung organisieren Schüler des Jahrgangs 10 sowie des Geschichtskurses Fördern und Fordern des Jahrgangs 5.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.