GAL-Termine in Eimsbüttel

Im April beschäftigen sich die Eimsbütteler GAL-Stadtteilgruppen mit den Themen Rechtsextremismus und Verkehr.
In der GAL-Geschäftsstelle, Methfesselstraße 38, geht es am Montag, 16. April, ab 20 Uhr um Verkehrsprobleme im Stadtteil.
Im Café Solo, Rutschbahn 17, steht am Dienstag, 17. April, ab 20 Uhr das Thema Rechtsextremismus auf der Agenda. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.