Frühjahrsputz für Nistkästen

Wer es bisher nicht geschafft hat, sollte spätestens jetzt, unmittelbar vor der Brutzeit, seine Nistkästen reinigen, damit Meise, Kleiber und Co. wieder unbeschwert brüten können. Für die Reinigung muss der richtige Zeitpunkt gewählt werden, da einige Vögel sehr früh mit dem Brüten beginnen, gleichzeitig aber die Gefahr besteht, Winterschläfer zu stören. Zum Reinigen dürfen auf keinen Fall chemische Reiniger oder Desinfektionsmittel verwendet werden. Es reicht, wenn der Kasten ausgefegt und mit klarem Wasser ausgespült wird. Weitere Infos über Nistkästen gibt es im NABU-Infozentrum Eimsbüttel an der Osterstraße 58. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.