Frau sexuell belästigt - Prozessbeginn

In der Silvesternacht wurde am S-Bahnhof Stellingen eine Frau auf dem Nachhauseweg bedrängt und attackiert. Nun muss sich ein 19-Jähriger wegen sexueller Nötigung und Körperverletzung vor Gericht verantworten. Am Morgen des 1. Januar wurde die 19-jährige Frau in der Nähe des Bahnhofs festgehalten und zu Boden geworfen. Der mutmaßliche Täter hielt ihr den Mund zu, öffnete ihre Hose und nahm „sexuelle Handlungen“ an ihr vor, so die Anklage. Die junge Frau wehrte sich heftig und konnte sich schließlich von dem Täter losreißen. Der Prozess beginnt am Freitag, 15. Juli. EW
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.