Folk-Pop in der Schanze

Wann? 02.10.2013 20:30 Uhr

Wo? Haus 73, Schulterblatt 73, 20357 Hamburg DE
(Foto: Thorsten Harms)
Hamburg: Haus 73 | Viele Kritiker haben ihr Urteil über die Folk-Popband „Django 3000“ gefällt: „Diese Jungs sind heiß! So heiß, dass sie die Lagerfeuer-Glut barfuß austreten!“ Inwiefern das stimmt, können Besucher im Kulturhaus III&70 am Mittwoch,
2. Oktober, überprüfen. Um 20.30 Uhr gastiert die Band am Schulterblatt 73. Die zügellos-glühenden Musikanten aus dem bayerischen Chiemgau erzählen beispielsweise von einer illegalen Brautentführung („Auf und davo“), von einem Banküberfall aus lauter Liebe („Herz wia a Messer“) und vom „Deifi“, dem Teufel, der in Postbotenuniform daherkommt und die Briefe der Liebsten mit seinem Atem verbrennt („Am End von da Welt“). Der Eintritt kostet 14 Euro. da/ Foto: Thorsten Harms
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.