Falscher Polizist bestiehlt 90-Jährige

Am Dienstag vergangener Woche gab sich ein Mann als Polizist aus und bestahl eine 90-Jährige in der Methfesselstraße. Der etwa 50-Jährige erzählte der Frau, er müsse überprüfen, ob die Rentnerin ihre Wertgegenstände gut gesichert habe. Als die Dame den Dienstausweis sehen wollte, zeigte der Unbekannte einen weißen Zettel und gab an, Zivilfahnder zu sein. Die Seniorin ließ ihn in die Wohnung und zeigte ihren Schrank. Nachdem der Betrüger die Wohnung verlassen hatte, bemerkte die Dame den Diebstahl von 150 Euro.
Der Täter ist etwa 50 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und von gedrungener Figur. Er trug eine Brille, eine graue Winterjacke und eine Schiebermütze. Hinweise nimmt das Landeskriminalamt unter 428 65 67 89 entgegen. da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.