Eingeschränkter Service: Bezirksamt organisiert Abteilung neu

Vorübergehend eingeschränkter Service: Bis zum 30. September können am Bezirksamt Eimsbüttel keine Beurkundung von Vaterschaftsanerkennungen, Zustimmungserklärungen und Sorgeerklärungen vorgenommen werden. Grund hierfür sind gesetzliche Änderungen, die eine Umorganisation der Abteilung „Amtsvormundschaften/ Beistandschaften/ Beurkundungen“ notwendig machen. Ab 1. Oktober wird der kostenfreie Service wieder wie vorher bestehen. Aus dem Bezirksamt kommt der Rat: Es empfiehlt sich eine vorherige Terminvereinbarung; Wartezeiten bitte einplanen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.