Detlef Kuhlbrodt: Lesung im Kulturhaus 73

Wann? 17.12.2013 19:30 Uhr

Wo? Haus 73, Schulterblatt 73, 20357 Hamburg DE
Hamburg: Haus 73 | Der Journalist und Autor Detlef Kuhlbrodt liest am Dienstag, 17. Dezember, im Kulturhaus 73, Schulterblatt 73, aus seinem Buch „Umsonst und draußen“. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.
Kuhlbrodt, geboren 1961 in Bad Segeberg, lebt in Berlin. Seit den 80er Jahren schreibt er für Zeitschriften und Zeitungen, vor allem für die taz. In seinem neuesten Werk sucht der Autor das Glück im Beiläufigen, erzählt von Zigaretten zum Kaffee, der Trostlosigkeit leerer Aschenbecher, dem Joint am Abend, Fußball mit Freunden oder der Schönheit von Umzugsketten.
Detlef Kuhlbrodts Texte seien unsetimentral, so die taz, „manchmal spröde, manchmal lakonisch. Und verletzlich wie von einem, der weiß, wo er steht: am Rand und immer dabei.“ da
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.