Chopin und Schumann - Konzert im Rahmen der Bergedorfer Musiktage

Wann? 21.07.2017 19:00 Uhr

Wo? Schloss Reinbek, Schloßstraße 5, 21465 Reinbek DE
Reinbek: Schloss Reinbek | „Hut ab, Ihr Herrn, ein Genie!“ So äußerte sich Schumann über Chopin und machte diesen mit einer eindrucksvollen Rezension in Deutschland bekannt. Die Chopin-Gesellschaft möchte Ihnen eine Auswahl der Werke beider Künstler vorstellen, sie einander gegenüberstellen und aus Leben und Zeit Chopins und Schumanns erzählen. Prof. Rutkowski, der Gesellschaftspräsident, wird Sie charmant durch den Abend führen.

Im schönen Flair des Reinbeker Schlosses wird der italienische Klaviervirtuose Mauro Lo Conte dieses Konzert im Rahmen der Bergedorfer Musiktage geben. Der 1984 geborene Italiener gibt regelmäßig Konzerte in Europa und Asien und ist zudem als Dozent an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater tätig. Er begeisterte die Jury seinerzeit zum Abschluss seines Solisten-Diploms mit dem 2. Klavierkonzert Chopins. Begleitet wurde er vom Kammerorchester Lausanne unter Hervé Klopfenstein. Mauro Lo Conte gewann zahlreiche Preise bei Musikwettbewerben, u.a. den der Max-Jost-Stiftung als bester aller Solisten unabhängig vom gespielten Instrument.

Frédéric Chopin und Robert Schumann waren zwei der außergewöhnlichsten Komponisten und Persönlichkeiten ihrer Zeit. Beide Ausnahmekünstler, im Jahr 1810 geboren, hatten vielfältige Kontakte und wussten voneinander. Persönlich begegneten sie sich jedoch nur zwei Mal. Trotzdem widmete Schumann seinem Kollegen die „Kreisleriana“ und Chopin ihm seine Ballade Nr. 3. Schumann entwickelte – ähnlich wie der junge Chopin – erstaunliche Fähigkeiten zur freien Improvisation. Und er portraitierte verschiedene Charaktere aus seiner Umgebung am Klavier.

Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise und genießen Sie in ungezwungener Atmosphäre die Stücke zweier großer Komponisten, die unsterbliche Musik schufen. Lassen Sie sich auch überraschen von dem Vorprogramm der Chopin-Gesellschaft.

Freitag, 21. Juli 2017 – 19:00 Uhr
Schloss Reinbek, Schlossstraße 5, 21465 Reinbek
Eintritt: 30 EUR (freie Sitzplatzwahl)

Karten:
An allen bekannten Vorverkaufsstellen
Direkt über die Chopin-Gesellschaft karten@chopin-hamburg.de oder per Formular http://chopin-hamburg.de/karten_bestellen.php
Im Büro der Bergedorfer Musiktage e.V.


Anfahrt:

Mit dem HVV:
S21 bis Haltestelle Reinbek, dann 3 Gehminuten zu Fuß zum Schloss

Mit dem Auto:
Von Hamburg über die B 5 in Richtung Bergedorf, Abzweig Reinbek
Oder über die BAB 24 (Autobahn Hamburg–Berlin, Abfahrt Reinbek)
Parkplätze sind direkt vor dem Schlosshof vorhanden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.