Buchvorstellung: „Stricken mit eliZZZa“

Eimsbüttel Mit einem Video auf YouTube fing 2008 alles an: Hobbystrickerin Elisabeth Wetsch zeigte kleine Filme über das Handarbeiten. Inzwischen betreibt „eliZZZa“ eine erfolgreiche deutschsprachige Handarbeitsplattform mit monatlich mehr als 250.000 Besuchern. Am Freitag, 26. Oktober, stellt Neuautorin Wetsch ihr Buch „Stricken und Häkeln lernen mit „eliZZZa“ im Strickcafé mylys, Weidenallee 12, vor. Beginn: 17 Uhr. sd
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.