Buchvorstellung: Stolpersteine in Eimsbüttel

Wann? 21.01.2014 19:30 Uhr

Wo? Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Sillemstraße 79, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | In dem Buch „Stolpersteine in Hamburg-Eimsbüttel und Hamburg-Hoheluft-West“ geht es um Spuren jener Menschen, die im Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden. Die meis-ten waren jüdischer Herkunft. In einem Vortrag stellt Susanne Lohmeyer – Herausgeberin und Autorin des Bandes – am Dienstag, 21. Januar, um 19.30 Uhr in der „Galerie Morgenland“ Familien vor, die das Leben in Hamburg mit prägten. Der Eintritt zum Vortrag an der Sillemstraße 79 beträgt drei Euro, für Mitglieder des Vereins „Morgenland“ ist er frei. dr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.