Benefizveranstaltung für die Nichtregierungsorganisation medico international am 3.2.2017

Wann? 03.02.2017 19:00 Uhr

Wo? Apostelkirche, Bei der Apostelkirche, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Apostelkirche |

Die rebellische Würde. Migration als Globalisierung von unten

Krisen und Notlagen fallen nicht vom Himmel. Armut, Gewalt und Flucht haben Ursachen in globalen Ausbeutungs- und Herrschaftsverhältnissen. Thomas Gebauer, der Geschäftsführer der Hilfsorganisation medico international, setzt sich mit diesen Zusammenhängen am 3.2.2017 um 19 Uhr in der Apostelkirche/Eimsbüttel auseinander. Die Veranstalter sind der Ida Ehre Kulturverein und die ev.-luth.Kirchengemeinde Eimsbüttel.

Aktive und kritische Diskussion

In der Diskussion mit dem Moderator Johannes von Dohnanyi, Journalist, und mit den Gästen des Abends wird u.a. der Frage der Verantwortung nachgegangen, die die wohlhabenden Staaten des Nordens für diese Situation tragen. Nicht zuletzt geht es auch um die Frage, was getan werden kann, um die Entwicklung zu entschärfen.


Zeit: 3.2.2017 um 19 Uhr
Ort: Apostelkirche, Bei der Apostelkirche
Eintritt frei, Spenden erbeten für medico international
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.