Aus dem Werk von Christa Wolf

Wann? 22.03.2012 19:30 Uhr

Wo? Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Sillemstraße 79, 20257 Hamburg DE
Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Die Journalistin Charlotte Böhm widmet sich am Donnerstag, 22. März, in der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel, Sillemstraße 79, dem Werk von Christa Wolf, die eine der wichtigsten Schriftstellerinnen der deutschen Nachkriegszeit und moralische Instanz der DDR war. Der Abend steht unter dem Motto „Auch im vereinten Land blieb sie Dissidentin“ und beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt: 2,50 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.