A 7: Fahrspuren werden verlegt

Jetzt heißt es zusammenrücken: In der Nacht von Donnerstag, 10. Juli, ab 22 Uhr bis Freitag, 11. Juli, um 5 Uhr, werden auf der Langenfelder Brücke die Fahrstreifen Richtung Flensburg auf die westliche Brückenhälfte verlegt. Passend zum Ferienbeginn: Staugefahr! Hintergrund: Die Langenfelder Brücke wird Stück für Stück abgerissen und neu gebaut. Alle sechs Fahrspuren liegen dann auf einer Brückenhälfte, an der anderen Seite wird gebaut. Dauer: zunächst zwei Jahre. Die ersten Abbrucharbeiten sollen in der Woche ab 14. Juli beginnen. Die A1 im Osten Hamburgs ist die für den Fernverkehr vorgesehene Ent-lastungsstrecke für große Teile des Nord-Süd-Fernverkehrs im Bereich der Hansestadt. SR
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.