Eimsbüttel: Kurzmeldungen

Tage interreligiöser Begegnung: Derwischtanz in der Christuskirche

Claudia Brand
Claudia Brand | Eimsbüttel | vor 1 Tag | 36 mal gelesen

Hamburg: Christuskirche | Zum Abschluss der Tage interreligiöser Begegnung haben Sie am Samstag, dem 7. März, zwischen 20.00 und Mitternacht die seltene Gelegenheit, den Derwischtanz auszuprobieren. Wenn Sie es lieber weniger anstrengend haben möchten, lassen Sie sich einfach von der spirituellen Musik des Islam verzaubern. Sie hören Tümata unter der Leitung von Dr. Güvenc.

1 Bild

Tage interreligiöser Begegnung: Konzert mit Folklore aus Orient und Okzident

Claudia Brand
Claudia Brand | Eimsbüttel | vor 1 Tag | 41 mal gelesen

Hamburg: Christuskirche, Gemeindesaal | Tage interreligiöser Begegnung finden am 6. und 7. März 2015 an der Christuskirche statt. Am Freitag, dem 6. März, ist um 20.00 Uhr im Gemeindesaal der Christuskirche Eimsbüttel ein Konzert zu hören mit Folklore und spiritueller Musik aus Orient und Okzident mit Tümata und José Morán unter Leitung von Dr. Güvenc und Passelande unter der Leitung von Tatjana Großkopf. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, aber...

1 Bild

Kaffee, Kuchen & Kultur: Hawaiian Toasties

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 58 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Beschwingte Rhythmen, süße Melodien sowie Geschichten vom leichten Leben unter Palmen und aus dem wilden Westen. Mit Gitarre, Lap Steel, Ukulele, Kontrabass und mehrstimmigen Gesang erwecken The Hawaiian Toasties Songs der 20er und 30er Jahre des vergangenen Jahrhunderts zu neuem Leben. Und zwar genau so, wie sie in den Tanzlokalen von Oklahoma und am Strand von Honululu gespielt wurden. Mehr unter:...

1 Bild

PREMIERE: theater noster: Zieh den Stecker raus,das Wasser kocht

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 56 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | - ein witzig-satirisches Stück über Kunstkritik frei nach Ephraim Kishon - Der aufstrebende Künstler Raphael Schlesinger muss sich mit wachsender Anerkennung zunehmend die Frage stellen, was eigentlich heutzutage noch Kunst ist. Mit einer humorvollen Umsetzung lädt theater noster euch dazu ein dieser Frage ebenfalls nachzugehen. *** Eintritt: 9 € / erm. 7 €

2 Bilder

Zahara & Kente-Ladies: Come and groove!

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 51 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Die Percussion-Gruppe Zahara und die Tänzerinnen von den Kente-Ladies präsentieren in einem Doppelkonzert ein buntes Programm aus traditionellen westafrikanischen Rhythmen und Tänzen. Dabei entwickeln sie in ihren Choreografien und Arrangements Dynamik, Power und viel gute Laune! *** Eintritt: 12 € / erm. 10 €

1 Bild

Improdoppelpack mit Impromptue (HH) & Szenen Express (Kiel)

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 55 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Zwei Improgruppen zeigen, was aus den Einfällen des Publikums alles spontan entstehen kann. Die Gäste: Szenen Express aus Kiel! Die Gastgeber: Impromptue aus Hamburg Im|promp|tu frz. für 'aus dem Stegreif' Im|promp|tü eine Gruppe von Improvisationstheaterspielern aus Hamburg, die prompt und aus dem Stegreif kleine Stücke improvisieren. Impromptü ist an keinen festen Aufbau gebunden, sondern holt sich Themen,...

1 Bild

Stadtgespräch - die Impro Show

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 54 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Monster, Meerschweinchen, Midlife-Crisis … vor Stadtgespräch ist nichts und niemand sicher. Seit 2005 steht die Improvisationstheatergruppe aus Hamburg auf der Bühne. Mit Games und Matches haben sie angefangen, mittlerweile spielen sie auch abendfüllende Formate und das auf ihrer Stammbühne in Hamburg genauso wie auf Festivals und Bühnen deutschlandweit von Kiel bis Würzburg. Wenn sich der Vorhang hebt dann gibt es kein...

1 Bild

Schrillerlocken: ".....und Tschüss!"

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 53 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Die Schrillerlocken haben sich dem schwierigen Thema Abschied gestellt und dabei die Erfahrung gemacht: Abschied hat viele Gesichter. Er kann uns ängstigen und wütend machen, er lässt uns trauern, aber Abschied kann auch befreien und den Weg bereiten für etwas Neues. *** Eintritt: 10 € / erm. 8 €

1 Bild

ataya: Showtime

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 54 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Bereits zum 6. Mal in der BiB: Katrin Pfeiffer und ihre Schülerinnen präsentieren Tanzstücke zu Musik aus Senegal und Guinea. Unter dem Motto „Showtime“ werden unterschiedliche Tanzstücke umgesetzt. Einige Stücke werden von afrikanischen Kollegen Live begleitet und für Trommelmusik zwischendurch sorgt Jürgen Werner mit seinen Schüler/innen. Die Zubereitung des starken, süßen Tees „Ataya“ kommt in Westafrika einer...

1 Bild

zwölf.orte - Klassik in deinem Kiez

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | vor 4 Tagen | 52 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Klassik muss nicht trocken und schwer sein, sondern kann auch jung und frech! Das zeigen uns heute Isabell Mengler, eine der besten Nachwuchsgeigerinnen Deutschlands, und Zoe, Chiara und Ioannis, die als Schülermanager das Konzert geplant haben und durch den Abend führen. Freuen Sie sich auf Klassik mal ganz anders! Das Konzert findet im Rahmen des zwölf.orte Festivals statt, in Kooperation mit dem tonali Team,...

Konzert: Requiem von Pergolesi

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 51 mal gelesen

Hamburg: Apostelkirche | Giovanni Battis-ta Pergolesi schrieb 1736 sein letztes Werk, das „Stabat Mater“, kurz bevor er im Alter von nur 26 Jahren an Tuberkulose starb. Das Requiem beschreibt die Passionsgeschichte aus der Sicht Marias. Teile des „Stabat Mater“ erklingen im Gottesdienst der Apostelkirche, Bei der Apostelkirche, am Sonntag, 1. März, um 10 Uhr. Die gesamte Komposition können Besucher danach in einem Konzert um 11.30 Uhr hören....

Ausstellung im „Polarraum“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 50 mal gelesen

Hamburg: Polarraum für Kunst der Gegenwart | Der Hagener Künstler Martin Naber stellt ab Sonnabend, 28. Februar, im „Polarraum“ in Eimsbüttel aus. Eröffnung ist um 18 Uhr. Am Heußweg 89 lautet dann das Motto „Schwarze Spiegelungen“. Nabers Collagen beschreiben eine teilweise düstere, makabre Atmosphäre, die von Verfall und Niedergang bestimmt wird – aber auch Raum für Symbolik lässt. Die Ausstellung endet am Mittwoch, 25. März. DA ❱❱ www.polarraum.de

Filmabend in der Apostelkirche

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 61 mal gelesen

Hamburg: Apostelkirche | Die Gender-Gruppe der Kirchengemeinde lädt zum vorerst letzten Filmabend ein: Am Dienstag, 3. März, wird ab 19 Uhr im Forum der Apostelkirche, Bei der Apostelkirche, „Liberace“ gezeigt. Der hervorragende Pianist, Entertainer und Showstar Liberace lebte in den 70er Jahren in den USA. Michael Douglas wurde für seine Darstellung des schwulen Stars, der immer behauptet hatte, heterosexuell zu sein, von der Kritik gefeiert. DA

Informationen zum Pflegestützpunkt

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 25.02.2015 | 43 mal gelesen

Hamburg: Cafe Veronika | Daniele Hochlehnert und Renate Bunge, Mitarbeiterinnen des Pflegestützpunktes Eimsbüttel, stellen sich und ihre Einrichtung am Mittwoch, 4. März, in Lokstedt vor. Das DRK-Frühstück beginnt um 10 Uhr im Café Veronika, Julius-Vosseler-Straße 193, und kostet drei Euro. Um 11 Uhr beginnt das Referat. DA

Theaterschule sucht Ü-60-Schauspieler

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 52 mal gelesen

Hamburg: Hoheluftschiff/Theater Zeppelin | Die Theaterschule Zeppelin, Kaiser-Fried-rich-Ufer 27, sucht interessierte Schauspiel-Laien ab 60 Jahren. Die Theatergruppe Ü-60 trifft sich künftig dienstags von 10.30 bis 12.30 Uhr. Unter der Leitung der Autorin und Regisseurin Christina Heitfeld wird ein Stück zum Thema „Liebe“ erarbeitet und aufgeführt. Neben klassischen Texten, Gedichten und Liedern sollen auch biografische Zeugnisse der Spieler einbezogen werden. Wer...

Völkerschauen: Der koloniale Blick

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 47 mal gelesen

Hamburg: Filmraum | Seit den 1870er und bis in die 1920er Jahre waren Völkerschauen ein Bestandteil der Freizeit- und Vergnügungskultur in Europa. In Parks oder Zoologischen Gärten, darunter bei Hagenbeck in Stellingen, wurden möglichst exotische Menschengruppen präsentiert. Vor diesem Hintergrund laden die Geschichtswerkstatt Eimsbüttel und das St. Pauli-Archiv zu einem Werkstattgespräch ein. Titel: „Der koloniale Blick. Bilder der...

Musikalische Passionsandacht

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 25.02.2015 | 40 mal gelesen

Hamburg: Alten Eichen | Die Auferstehungskirche Alten Eichen, Wördemanns Weg 23, wird am am Mittwoch, 4. März, um 18 Uhr zum Schauplatz einer musikalischen Passionsandacht mit Flötenmusik. Hildegard Bartelsen (Flöte) wird an der Orgel von Andreas Bartelsen begleitet, das Duo spielt Werke von Blavet, Fauré und Dubois. Oberin Anne Sumbeck führt durch die Andacht. DA

1 Bild

Theater über Auswanderer

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 59 mal gelesen

Hamburg: MUT-Theater | „Emigranten“: In Slawomir Mrozeks Theaterstück treffen an einem Silves-terabend zwei Männer in einem Keller aufeinander. Der eine war früher Bauer und wollte in der Fremde das große Geld machen, der andere musste aus politischen Gründen fliehen. Die Konflikte zwischen beiden erinnern daran, dass die Suche nach Freiheit, zu deren Formen auch die Emigration gehört, vor allem schmerzvoll ist. Mahmut Canbays Inszenierung zeigt...

Benefiz für Waisenhaus

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 48 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Zu einer Benefizveranstaltung für ein soziales Projekt in Bulgarien lädt die Galerie Morgenland für Freitag, 27. Februar, ein. Die Ausstellung wird um 20 Uhr eröffnet. Ein Werkstattgespräch mit Film und Diskussion beginnt am Dienstag, 3. März, um 20 Uhr. Die Ausstellung ist dienstags und mittwochs von 13 bis 18 Uhr geöffnet, sie schließt am Mittwoch, 8. April. DA

Figurentheater in der Bücherhalle

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.02.2015 | 52 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | Das Mapili-Theater spielt am Mittwoch, 4. März, ab 15 Uhr in der Bücherhalle Eimsbüttel, Doormannsweg 12, das Stück „Pitti, Nelli und der Grummelpott“. Das Figurentheaterstück ist für Kinder ab vier Jahren geeignet. Kostenlose Eintrittskarten gibt es in der Bücherhalle Eimsbüttel, 40 99 04. DA

Konzert in Stellingen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 142 mal gelesen

Hamburg: Stellinger Kirche | Die Kirchengemeinde Stellingen lädt für Sonntag, 22. Februar, um 17 Uhr ein zu einem Konzert der Reihe „Stellingen klingt gut“ in die Stellinger Kirche. Brigitte Wellner (Rezitation), Ute Ramajzl (Alt), Andreas Wolf (Cello) und Hans-Christoph Ebert (Cembalo) sprechen Texte und spielen Musik von Künstlern wie Rilke, Jesaja, Bach und Händel. Das Programm soll den Besuchern Momente der Ruhe ermöglichen und zum Nachdenken...

Mascha Kaléko-Abend

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 99 mal gelesen

Hamburg: Kirche St. Markus | Die deutschsprachige Schriftstellerin Mascha Kaléko (1907-1975) steht am Freitag 20. Februar, im Mittelpunkt eines Abends in der St. Markus-Kirche, Heider Straße 1. „Zur Heimat erkor ich mir die Liebe“, dieser Satz der jüdischen Dichterin bildet das Motto des Programms. Um 19.30 Uhr skizzieren die Schauspielerin Angela W. Röders und der Pianist Dominique Goris die Biografie der gebürtigen Krakauerin, die nach anfänglichen...

Lesungen: Thriller, Kino und Freundschaft

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 18.02.2015 | 113 mal gelesen

Hamburg: Abaton Kino | Die Thalia-Buchhandlungen starten eine Lesungsreihe am Freitag, 20. Februar, im Abaton Kino, Allende-Platz 3, mit Geschichten über Beziehungen. Im Gespräch mit „Zeit“-Chefredaktuer Giovanni di Lorenzo stellt die Autorin Katja Kraus ab 20 Uhr ihr neues Buch „Freundschaft“ vor. Der Eintritt kostet acht Euro. Die Buchpräsentation von Sam Millars „True Crime“ können Besucher am Mittwoch, 25. Februar, im 3001 Kino, Schanzenstraße...

Vortrag zum Boxeraufstand

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 77 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | In ihrer Reihe „Kolonialgeschichte“ lädt die Galerie Morgenland für Dienstag, 24. Februar, ein zum Vortrag „Umstritten von Anfang an. Alfred Graf von Waldersee und die Niederschlagung des ‘Boxeraufstands“ 1900/01 in China“. Der Historiker Dr. Josef Schmid erläutert um 19.30 Uhr die umstrittene Rolle, die Generalfeldmarschall Alfred Graf von Waldersee (1832–1904) im Kaiserreich spielte – als Erzkonservativer, der ein Vorrecht...

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 77 mal gelesen

Wer in den Frühjahrsferien vom 2. bis 13. März zu Hause bleibt, kann an einem attraktiven Ferienprogramm im Bezirk Eimsbüttel teilnehmen. Das mit Mitteln der Bezirksversammlung unterstützte Angebot richtet sich an alle Kinder und Jugendliche – vom Vorschulalter bis zur Volljährigkeit. Zahlreiche Einrichtungen präsentieren einen bunten Mix an Veranstaltungen und Ausflügen. Eine Broschüre liegt im Bezirksamt (Grindelberg 66)...