Eimsbüttel: Kurzmeldungen

Mozart-Requiem in St. Andreas

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 72 mal gelesen

Hamburg: St. Andreas Kirche am Grindel | Am Sonntag, 23. November, gibt die Kantorei St. Andreas mit dem renommierten Orchester „Hamburger Camerata“ und hochkarätigen Solisten wie Katharina Kutsch (Sopran) oder Florian Sievers (Tenor) ein Konzert unter der Leitung von Kantorin Jasmin Rasch. Sie interpretieren in der St. Andreas Kirche, Bogenstraße 30, das Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart sowie Johann Sebastian Bachs Kantate „Nach dir, Herr, verlanget...

Buchpremiere auf dem Theaterschiff

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 55 mal gelesen

Hamburg: Hoheluftschiff/Theater Zeppelin | Eltern erwarten ein Kind und freuen sich. Doch bei der Geburt erfahren sie, dass ihr Kind Down-Syndrom hat. Sie fragen sich: Ist ihr glückliches Leben jetzt vorbei? Werden Sie jemals wieder sorglos sein? Durch ihr Kind erfahren sie: das Leben kann trotz Problemen schön und hoffnungsvoll sein. Die Autorin Evelyne Faye, Mutter einer Tochter mit Down-Syndrom, stellt am Sonntag, 23. November, ihr Buch „Du bist da und du bist...

Theater um Doktor Faustus

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 54 mal gelesen

Hamburg: Mut Theater | Steht Doktor Heinrich Faust zur Belohnung das Paradies offen? Mephisto, Wagner, Faust und Grete/Helena streiten heftig, ob Faust den Zutritt zum Himmel verdient hat. Antworten gibt Theo Triffts Tragödie „III Doktur Faustus Himmelfahrt“ am Sonnabend, 22. November, um 20 Uhr im MUT! Theater, Amandastraße 58. Karten für zwölf/neun Euro unter ❱❱ www.muttheater.de DA

Gymnasium gedenkt der beiden Weltkriege

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 59 mal gelesen

Hamburg: Helene-Lange-Gymnasium | Unter dem Motto „Das Jahrhundert der großen Kriege“ gedenkt der Ehemaligenverein des Helene Lange Gymnasiums (HLG), Bogenstraße 32, am Mittwoch, 26. November, um 17.30 Uhr der Weltkriege. Babette Radtke und Friederike Oeschger – ehemalige Abiturientinnen des HLG – lesen aus ihrem kürzlich bei Hoffmann und Campe erschienenen Buch „Die Mossdorfs – Schicksal einer Berliner Familie im 20. Jahrhundert“. Schüler der 10. Klasse...

SchillerKiller feiern Geburtstag

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 50 mal gelesen

Hamburg: Haus 73 | Schiller wäre dies nie eingefallen, dafür hatten aber die SchillerKiller solch außergewöhliche Einfälle, deren Bandbreite von Science-Fiction-Drama über Zombiekomödie bis zur Heldendoku reicht. Am Donnerstag, 20. November, feiert das Improvisationstheater seinen fünften Geburtstag im Kulturhaus III&70, Schulterblatt 73. Die Gäste werden den Impro-Künstlern mit Stichworten vorgeben, was sie zu spielen haben. Einlass ist um...

Psychomotorik für Vier- bis Sechsjährige

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 68 mal gelesen

Hamburg: Grün-Weiß Eimsbüttel | Einen Psychomotorikkurs für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren bietet der Sportverein Grün-Weiß Eimsbüttel an. Bei verschiedenen Bewegungs-, Spiel- und Wahrnehmungsangeboten können die Kinder ihre Bewegungsmöglichkeiten ausweiten. Zeit und Ort: dienstags von 14.45 bis 15.45 Uhr im GWE-Sportzentrum, Lutterothstraße 43. Anmeldung: info@gweimsbuettel.de oder 41 42 47 00. DA

Auto gerammt – Zeugen gesucht

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 67 mal gelesen

Ein unbekanntes Fahrzeug hat einen weißen VW up beschädigt, der auf einem Parkstreifen der Altonaer Straße, in Höhe der Fahrschule/Nummer 5, stand. Die Tat wurde zwischen Freitag, 7. November, 18 Uhr und Sonnabend, 8. November, 13 Uhr begangen. Der Unfallverursacher fährt wahrscheinlich ein dunkelblaues Fahrzeug – er wollte, so die Vermutung, in die kleine Parklücke hinter dem VW up einparken. Es sind blaue Lackschäden...

Märchenerzählerin in Alten Eichen

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 57 mal gelesen

Hamburg: Alten Eichen | Ursula Hilffert erzählt am Dienstag, 25. November, um 18.30 Uhr Märchen für Erwachsene. Veranstalter des Abends ist der ambulante Hospizdienst Alten Eichen. Kantor Andreas Bartelsen begleitet den Abend in der Auferstehungskirche Alten Eichen, Wördemanns Weg 23. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. DA

Busse statt S-Bahnen in die City

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | vor 3 Tagen | 66 mal gelesen

Hamburg: S-Bahn Sternschanze | Wegen Bauarbeiten am Fußgängertunnel zur Messe am S-Bahnhof Sternschanze fahren am Wochenende manche Züge nicht. Dies gilt von Sonnabend, 22. November, etwa 1 Uhr bis Sonntag, 23. November, Betriebsschluss. Dann fährt die Linie S21 als S2 durch den Citytunnel. Die Linie S31 fährt am Sonnabend nur zwischen Altona und Sternschanze sowie zwischen Hauptbahnhof und Harburg Rathaus. Am Sonntag fährt die S31 nur zwischen Altona und...

Mal klönen, mal tanzen, so wie es uns gefällt

sabine bruhnke
sabine bruhnke aus Eimsbüttel | am 14.11.2014 | 71 mal gelesen

Hamburg: elisabeth Alten u. Pflegeheim | Die Alzheimer Gesellschaft Hamburg e.V. lädt ein zum Tanz-Café bei Live-Musik für Demenzkranke, Angehörige und Freunde. Am Samstag, den 29.11.2014 von 15-17 Uhr in den Räumen des Elisabeth Alten- u. Pflegeheimes, Kleiner Schäferkamp 43, Nh. Schlump; Eintritt pro Pers. 5,- EUR inkl. Kaffee u. Kuchen. Anmeldung: Tel. 68913625

1 Bild

Weihnachtsmärchen "Alle Macht den Hexen" am 8. und 9.12. im Hamburg-Haus Eimsbüttel

Sabine Koch-Nehmzow
Sabine Koch-Nehmzow aus Hoheluft-West | am 13.11.2014 | 45 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus Eimsbüttel | Schnappschuss

Leihauto-Pläne für Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 74 mal gelesen

Von der Bahn einfach umsteigen aufs Auto oder Rad: Das sollen sogenannte Switch-Stationen der Hochbahn möglich machen. Bereit stehen Leihautos und Fahrräder. Am U-Bahnhof Schlump soll solch eine Umsteigestation entstehen, um den genauen Standort wird noch gerungen, da der Wochenmarkt umziehen müsste. Die SPD-Fraktion wünscht sich weitere Stationen im Bezirk: Für Dammtor, Hagenbecks Tierpark, Elbgaustraße / Eidelstedt, Tibarg,...

Diskussion: „Dürfen wir Luther feiern?“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 77 mal gelesen

Hamburg: Apostelkirche | Eine Podiumsdiskussion nimmt am Donnerstag, 20. November, das Reformationsjubiläum 2017 aus ökumenischer Perspektive in den Blick. Um 19.30 Uhr steht der Abend im Forum der Apostelkirche, Lappenbergsallee, unter dem Motto „Können/dürfen wir Luther feiern?“. Es diskutieren Propst Dr. Johann Hinrich Claussen als Vertreter der lutherischen Kirche, Dr. Hans-Gerd Schwandt von der Katholischen Akademie, Pastor Bernhard Thiessen von...

1 Bild

Kantorei singt Händel

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 83 mal gelesen

Hamburg: Christuskirche Eimsbüttel | Die Eimsbüttler Kantorei und das Orchester „collegium musicum methfessel“ führen am Sonnabend, 15. November, Werke von Georg Friedrich Händel auf. Um 20 Uhr erklingen in der Christus-kirche Eimsbüttel, Bei der Christuskirche, das berühmte „Dettinger Te Deum“ sowie das Concerto Grosso op. 6 Nr. 6 in g-Moll. Als Solisten gastieren Dorothea Gotthelf (Sopran), Ute Weitkämper (Alt), Jan Kehrberger (Tenor) und Michael Doumas (Baß)....

„Blind Date“ in Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 76 mal gelesen

Hamburg: Mr. Ape | Den nächsten Stammtisch für sehbehinderte und blinde Menschen in Eimsbüttel können Interessierte am Mittwoch, 19. November, ab 18.30 Uhr besuchen. Das Treffen steht dann im Lokal Mr. Ape, Stellinger Weg 9, unter dem Motto „‘Blind’ date“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Bezirksgruppe West des Blinden- und Sehbehindertenvereins Hamburg e.V. veranstaltet den Stammtisch an jedem dritten Mittwoch im Monat. DA

Hermann Bärthel im „Plattdüütsch Krink“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 67 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | Der plattdeutsche Autor und Journalist Hermann Bärthel besucht am Freitag, 14. November, das Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannweg 12. Ab 16 Uhr wird der Erzähler vieler plattdeutscher Geschichten und Sendungen wie „Hör mal’n beten to“ für beste Stimmung im „Plattdüütsch Krink Eimsbüttel“ sorgen. Der Eintritt ist frei, die Veranstalter, die „Naturfreunde-Gruppe Eimsbüttel“, bittet um Spenden. DA

Synagogenführung

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 60 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | An einer Syna-gogenführung können Inter-essierte am Sonntag, 16. November, teilnehmen. Treffpunkt ist um 16 Uhr bei der Jüdischen Gemeinde, Hohe Weide 34. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule, mehr Informationen unter 428 41 14 93. DA

Konzert: „Zwischen Himmel und Erde“

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Alten Eichen | Unter dem Motto „Zwischen Himmel und Erde“ beginnt am Sonnabend, 15. November, um 18 Uhr ein Konzert in der Auferstehungskirche Alten Eichen. Am Wördemanns Weg 23 werden Werke für Block-flöte (Kent Pegler von Thun), Laute (Ulf Dressler) und Cembalo (Christine Lanz) gespielt. Die drei Solisten interpretieren unter anderem Werke von Couperin und van Eyck. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten. DA

Europapolitischer Spaziergang am 23.11. - mit Sabine Steppat, MdHB

Sabine Steppat
Sabine Steppat aus Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Hauptbahnhof Hamburg | Sabine Steppat, SPD-Bürgerschaftsabgeordnete aus dem Bezirk Eimsbüttel und europapolitische Sprecherin, lädt zu einem Spaziergang entlang einiger Europa-Stationen ein. Am dänischen Konsulat geht es vorbei zum österreichischen, es wird an weiteren Konsulaten und interessanten Punkten vorbei geschlendert – Schlusspunkt ist dann das „Portugiesenviertel“. Sabine Steppat wird dabei viel Informatives berichten können, aber...

1 Bild

Vollmond über Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 11.11.2014 | 48 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Frank Grischek: Unerhört

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling aus Altona | am 10.11.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Frank Grischek Akkordeonist und Stoiker mit seinem Soloprogramm „Unerhört“. Sein satirischer Dienstherr Henning Venske hat ihn mal ironisch als "meinen Altenpfleger und Musiker auf Ein-Euro-Basis" tituliert. Doch Frank Grischek, der schweigsame Stoiker und Akkord-Zuarbeiter von Venske und Jochen Busse, hat sich emanzipiert. Inzwischen spricht er. So viel, dass der Hamburger Akkordeonvirtuose ein eigenes Soloprogramm...

1 Bild

Improdoppelpack mit Impromptue (HH) & Stadtgespräch (HH)

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling aus Altona | am 10.11.2014 | 55 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Traditionell stehen im Dezember BEIDE Gastgeber gemeinsam auf der Bühne und es stellt sich wie immer die Frage: Wer wird der Weihnachtsengel? Die Gastgeber Nr.1: Stadtgespräch (Hamburg) STADTGESPRÄCH - Sie erstürmen ohne Drehbuch die Bühne, um nach Stichworten aus dem Publikum kleine Szenen und große Geschichten zum Lachen und zum Mitfiebern aus dem Moment entstehen zu lassen - Improvisationstheater vom Feinsten!...

1 Bild

Feen in Absinth und Herrengedeck präsentieren: Sing Bing

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling aus Altona | am 10.11.2014 | 56 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Sing Bing - weiße Weihnachtsklassiker zum Träumen und Schmachten Weihnachten steht vor der Tür und ist, wie jedes Jahr, mit Stress verbunden. Die Uhr tickt. Geschenke, Familie, Weihnachtsbaum – alles muss rechtzeitig fertig sein, alles muss funktionieren, kurz: Alles muss perfekt sein! Feen Rita und Renée und Herren Lukas und Johannes wollen nicht mehr mitmachen. Sie wollen aus dem alljährlichen Konsum-Weihnachtswahnsinn...

1 Bild

Kaffee, Kuchen und Kultur: Weihnachtslieder

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling aus Altona | am 10.11.2014 | 53 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Das Vokalensemble des Hamburger Mozarteum singt für Sie unter der Leitung von Ursula Schmolke-Henke Weihnachtslieder aus aller Welt. Außerdem hören Sie Weihnachtsgeschichten gelesen von Paul Schmolke. *** Immer wieder sonntags.... erwartet Sie ein gemütlicher Nachmittag im schönen Kuppelsaal des Bürgertreffs Altona-Nord. Mit abwechslungsreichem Kulturprogramm, Kaffee & Kuchen, liebevoll angerichtet und serviert vom...

1 Bild

Jazzkulap: Rhapsody in Jazz

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling aus Altona | am 10.11.2014 | 80 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | „Jazz ist eine amerikanische Errungenschaft, die andauern und prägend sein wird für die künftige Musikentwicklung, in welcher Form auch immer…“ George Gershwin (1848 – 1937) Unter dem Motto Rhapsody in Jazz lädt die Hamburger Ärztebigband „Jazzkulap“ unter der Leitung von Gerhard Baumann zu einem Konzert der besonderen Art ein. Gemeinsam mit dem Vokalquartett „Four A Sound“ und der Sängerin Sophie Fendler werden neben...