Nachrichten aus Eimsbüttel

Gauklermusik im Culturhaus

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Rotherbaum | am 18.02.2015 | 72 mal gelesen

Hamburg: Culturhaus SternChance | Die mittelalterliche Musikgruppe Frölich Gschray besteht aus sechs Hamburgern, die sich seit fast 20 Jahren mit historischer Musik beschäftigen. Ihre Kleidung ist bunt, ihre Musik geheimnisvoll und aus anderen Zeiten, abwechslungsreich und melodisch Die Musikanten treten am Sonnabend, 28. Februar, um 20 Uhr im Café und Culturhaus SternChance auf. An der Schrödertstiftstraße 7 lauschen Besucher dann ungewöhnlichen Nachbauten...

1 Bild

"Duo mobile“ spielt Brahms und Mozart

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 177 mal gelesen

Hamburg: Apostelkirche | Das „Duo mobile“ gastiert am Sonnabend, 21. Februar, um 18 Uhr in der Apostelkirche, Bei der Apostelkirche. Die mehrfach ausgezeichneten Musikerinnen Annemarie Burnett, Querflöte, und Nina Franz, Klavier, spielen am Sonnabend Werke von Brahms, Mozart, Reinecke und Burton. Die Sprecherin Friderike Hartnagel liest zudem Texte und Gedichte zu den Kompositionen. Der Eintritt ist frei. DA/Foto: pr

1 Bild

Theater-Kurse für Kinder in den Märzferien

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 233 mal gelesen

Hamburg: Hoheluftschiff/Theater Zeppelin | Maskenbau, Schattentheater, Schauspiel: Theaterschule Zeppelin bietet Kreatives für Kinder und Jugendliche - Rene Dan, Eimsbüttel Gleich drei jeweils fünftägige Workshops bietet das Theater Zeppelin in den Frühjahrsferien an. Von Montag bis Freitag, 2. bis 6. März, können Kinder ab acht Jahren beim „Drauflosspiel-Workshop“ die Theaterschule Zeppelin kennenlernen und sich auf der Bühne erproben. Theaterlehrerin Teresa...

2 Bilder

Stellinger wollen Tempo 30

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 18.02.2015 | 345 mal gelesen

Hamburg: Basselweg | Ein Tempolimit am Basselweg wird seit Jahren gefordert - doch es gleicht einem Kampf gegen Windmühlen - Ein Tempolimit für mehr Sicherheit in Wohngebieten - nach dem tödlichen Unfall an der Bundesstraße bekommt diese Forderung an vielen Ecken neuen Schwung. Doch es ist schwer, das gegen die Verkehrsbehörde durchzusetzen. Ein Beispiel aus Stellingen. Was wird gefordert? Bürger und Bezirkspolitik sind für eine Tempo...

1 Bild

„Randale & Liebe“ im Mut-Theater

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 85 mal gelesen

Hamburg: Mut Theater | Drei Poetry Slammer von „Die Kampf der Künste-Lesebühne“ gastieren am Donnerstag, 19. Februar, um 20 Uhr im MUT! Theater, Amandastraße 58. Motto: „Randale & Liebe“. Die Poeten mischen auf, protestieren laut und heftig, sagen, wo's langgehen soll. Die Hamburger Literaturband sucht verbal Krawall: Fabian Navarro, Bente Varlemann und David Friedrich (Foto) erzählen von den kleinen und großen Unstimmigkeiten und Missgeschicken,...

Ein Abend für Flora und Rudi Neumann

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 89 mal gelesen

Hamburg: Israelitische Töchterschule | Sie waren jüdische Widerstandskämpfer, KZ-Häftlinge und haben nach Kriegsende jahrzehntelang im Karoviertel gelebt und gearbeitet: Flora und und Rudi Neumann. Unter dem Motto „Ich male, was mich bewegt!“ erinnert die Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule, Karolinenstraße 35, am Sonntag, 22. Februar, um 19 Uhr an die Malerin, die mit ihrem Mann eine Wäscherei betrieb. Der Eintritt ist frei. DA

Diskussion über Pegida-Proteste

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 124 mal gelesen

Hamburg: Centro Sociale | Die islamkritischen Proteste in Dresden und weiteren Städten Deutschlands stehen am Donnerstag, 19. Februar, im Mittelpunkt einer Diskussion im autonomen Nachbarschaftstreff Centro Sociale. Der Abend an der Sternstraße 2 steht ab 19 Uhr unter dem Motto „Pegida – gute und böse Patrioten im Clinch“. Informationen unter ❱❱ www.centrosociale.de DA

1 Bild

Fragen an das Jugendamt: Vom Kita-Gutschein bis zur Inobhutnahme

Christian Martens
Christian Martens | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 149 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | Das „Jugendamt“ (in Eimsbüttel „Fachamt Jugend- und Familienhilfe“) ist ein wichtiger Kooperationspartner für Eltern, Kitas, und Bezirkselternausschuss beim Thema „Kindertagesbetreuung). Es ist zuständig u.a. für Leistungen zugunsten junger Menschen und Familien und dient auch dem Schutz von Kindern und Jugendlichen. Das Jugendamt bietet neben der den Kita-Gutscheinen finanzielle Leistungen, Beratungen und andere...

1 Bild

Verschenkbasar *** Flohmarkt anders und umsonst *** am Montag, dem 02.03.2015 im offenen Treff " Nachbarschatz " in der Amandastr. 58 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Petra Vergenz
Petra Vergenz | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 171 mal gelesen

Hamburg: Mehrgenerationenhaus Nachbarschatz | Verschenkbasar, was ist denn das? Wie das funktioniert? * Du legst deine Sachen im Cafe aus, und wenn sie jemandem gefallen, nimmt er sie mit. * Du kannst dabei bleiben, selber bei anderen stöbern oder in den umliegenden Geschäften bummeln gehen. * Um 17.oo Uhr ist Schluß und du bist spätestens dann zurück und nimmst wieder mit, was leider doch niemand gebrauchen konnte. Und wenn du nichts zu verschenken hast? *...

4 Bilder

Demo für Tempo 30 - was passiert nun?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 17.02.2015 | 360 mal gelesen

Hamburg: Bundesstraße | Bundesstraße: Bürger und Politiker machen sich für ein Tempolimit stark - Mit Kinderwagen, Fußball und Plakaten für mehr Sicherheit auf der Straße: Etwa 100 Bürger haben am vorigen Sonnabend (14. Februar) für ein Tempolimit auf der Bundesstraße in Eimsbüttel demonstriert. Seit dem tödlichen Unfall Mitte Januar organisiert ein Elternbündnis den Protest, um die viel befahrene Straße sicherer zu machen. Vor vier Wochen war...

Streit ums Vordrängeln endet blutig

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 17.02.2015 | 1008 mal gelesen

Gerichtsverhandlung: Mann (36) rastet vor Konditorei aus und schlitzt seinem Opfer (46) das Gesicht auf - Von Reinhard Schwarz, Stellingen Ein Brötchenkauf, der in einem blutigen Desaster endet. Als der Journalist Florian R. am Karfreitag 2014 in der „Kleinen Konditorei“ am Langenfelder Damm einen Vordrängler ermahnt, rastet der Angesprochene aus. Mit einem Taschenmesser verletzt der 36-jährige Bekim S. den 46-Jährigen im...

3 Bilder

"König Olaf" kann weiter machen - so wählte Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 17.02.2015 | 509 mal gelesen

SPD gewinnt die Bürgerschaftswahl, braucht aber politischen Partner - "König Olaf“ aus Altona kann weiter machen – wenn auch nicht ganz so befreit wie bisher. Und ein paar Eimsbütteler sind im politischen Gefolge wieder oder neu dabei. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Bürgerschaftswahl. Wer regiert demnächst? Olaf Scholz und seine SPD brauchen nach der Wahl vom Sonntag einen Partner im Hamburger Rathaus. Die...

1 Bild

Planet Erde - Live in Concert

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Stellingen | am 17.02.2015 | 533 mal gelesen

Hamburg: o2 World Hamburg | Spektakuläre Szenen einer BBC-Dokumentation auf riesiger Leinwand, live begleitet vom 80-köpfigen Prager Orchester - René Dan, Hamburg Einen Rausch an akustisch-visuellen Abenteuern, die Entfernungen sowie Höhen- und Temperaturunterschiede überwinden, erleben Besucher von Planet Erde – Live in Concert. Für die Show wurden außergewöhnliche Szenen aus unterschiedlichen Gegenden der Welt speziell zusammengestellt, in der 02...

1 Bild

Kanadischer Fingerstyle-Gitarrist Don Alder im Music Club LIVE

Susanne Schwager
Susanne Schwager | Eimsbüttel | am 16.02.2015 | 146 mal gelesen

Hamburg: Music Club Live | Der kanadische Fingerstyle-Akustikgitarrist Don Alder wird am 13. April 2015 im Music Club LIVE in Hamburg auftreten. Don Alder ist ein preisgekrönter Fingerstyle-Gitarrist, Sänger/Liedermacher, und Komponist und stammt aus Vancouver, Kanada. Seine Spezialität ist die Kombination der Fingerpicking-Technik mit gleichzeitiger Nutzung der Gitarre als Perkussionskörper, um so quasi eine Wand aus Tönen zu erschaffen. Seine...

6 Bilder

Hinter den Kulissen der Messe

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 13.02.2015 | 388 mal gelesen

Die Verkaufsschau unter dem Fernsehturm feiert ihren 650. Geburtstag. - Von Christopher von Savigny. Handwerker und Aussteller bauen Tresen zusammen, schneiden Teppichränder zurecht und kleben Plakate. Es herrscht geschäftiges Treiben in den elf Hallen der Hamburg Messe an der Karolinenstraße. Auf der „Caravaning-Bühne“ wienern Wohnmobilaussteller kräftig am Lack ihrer Fahrzeuge, damit alles blitzeblank ist, wenn die Besucher...