Nachrichten aus Eimsbüttel

2 Bilder

Wer späht da in eine Wohnung? 1

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.08.2015 | 213 mal gelesen

Stellingen: Überwachungskamera auf Wohnhaus gerichtet - Als Martin Ewert neulich auf den Balkon seiner Wohnung ging, blickte er in die Linse einer Überwachungskamera. Etwa 20 Meter entfernt, am Rande des kleinen Parkplatzes vor der S-Bahn-Station Stellingen, ist eine Kamera installiert. „Üblicherweise ist das Gerät auf den Bahnhofsvorplatz gerichtet, aber an diesem Tag zeigte es direkt auf unser Wohnhaus – und zwar in so...

1 Bild

Kurzreisetipp des Monats

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 25.08.2015 | 205 mal gelesen

Schlemmertörn nach Helsinki - Von Horst Baumann. Helsinki, 1550 vom schwedischen König Gustav Vasa gegründet, zieht Besucher aus der ganzen Welt an. Kulturliebhaber kommen auf der Seefestung Suomenlinna aus dem 18. Jahrhundert auf ihre Kosten, die seit 2012 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Der weiße Dom von Helsinki ist Wahrzeichen der Stadt. Wer es extravagant mag, begibt sich in den Design Distrikt „Punavuori“ im Herzen...

5 Bilder

Diese „Krümelkiste“ öffnet rund um die Uhr

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 21.08.2015 | 183 mal gelesen

Kleine Betreuungsrevolution: In Wilhelmsburg gibt es eine 24-Stunden-Kita - Von Reinhard Schwarz. „Lass mich durch, Onkel!“ Ein Dreikäsehoch bahnt sich mit einem quietschgelben Bobbycar seinen Weg durch die Erwachsenen. Der Knirps ist einer von rund 40 Mädchen und Jungen, die in der Kindertagesstätte (Kita) „Die Krümelkiste“ in Wilhelmsburg untergebracht sind. Daran wäre außer dem lustigen Namen eigentlich nichts...

1 Bild

Chopi – Schumi – Schubi: Lachen und Weinen

maru kulturograf
maru kulturograf | Eidelstedt | am 21.08.2015 | 133 mal gelesen

Hamburg: new living home | Chopi - Schumi - Schubi LACHEN und WEINEN - ein lyrisches Intermezzo vorgetragen von: VERONIKA KRANICH zu Melodien von CHOPIN, SCHUMANN und SCHUBERT mit MARIOLA RUTSCHKA (Querflöte) und WALDEMAR SÁEZ-EGGERS (Klavier) „Nichts ist ewig, weder in der Natur noch im Menschenleben. Ewig ist nur der Wechsel, die Veränderung“. Nach diesem Motto haben sich drei Hamburger Künstler zusammengefunden, um bekannte und beliebte...

Rechtzeitig auf die Geburt vorbereiten

Pia Niedlich
Pia Niedlich | St. Pauli | am 21.08.2015 | 71 mal gelesen

Hamburg: Haus der Familie | Sternschanze: Haus der Familie | Im Haus der Familie, Bei der Schilleroper 15, wird ein achtwöchiger Kurs für werdende Mütter ab der 25. SSW angeboten. Hebamme Swantje Horlacher bereitet Schwangere auf das vor, was sie bei der Geburt ihres Kindes erwartet. Atmen, Wehen, Schwangerschaftsbeschwerden, erste Tipps zur Säuglingspflege: darum geht es. Beginn ist am 4. September, Treffen sind freitags von 14.00 bis 15.30 Uhr. Die...

3 Bilder

Verschenkbasar *** Flohmarkt anders und umsonst *** am Montag, dem 31.08.2015 im öffentlichen Wohnzimmer des " Nachbarschatz " in der Amandastr. 58 von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Petra Vergenz
Petra Vergenz | Eimsbüttel | am 20.08.2015 | 449 mal gelesen

Hamburg: Mehrgenerationenhaus Nachbarschatz | Verschenkbasar, was ist denn das? Wie das funktioniert? * Du legst deine Sachen im Cafe aus, und wenn sie jemandem gefallen, nimmt er sie mit. * Du kannst dabei bleiben, selber bei anderen stöbern oder in den umliegenden Geschäften bummeln gehen. * Um 17.oo Uhr ist Schluß und du bist spätestens dann zurück und nimmst wieder mit, was leider doch niemand gebrauchen konnte. Und wenn du nichts zu verschenken hast? *...

1 Bild

„Das gibt es nur im Kaifu!“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 19.08.2015 | 733 mal gelesen

Hamburg: Kaifu-Bad | Im Portrait: Franziska Arnold, Schwimmmeisterin in Eimsbüttels Freibad - Von Christopher von Savigny, Eimsbüttel Es ist ruhig an diesem Vormittag im Freibad am Kaiser-Friedrich-Ufer: Bei bewölktem Himmel ziehen lediglich ein paar Schwimmer ihre Bahnen im großen 50-Meter-Becken, die meisten von ihnen tragen einen Neoprenanzug. Franzis-ka Arnold (28) mag sie, die Triathleten, weil sie zum Teil fast täglich vorbeikommen – oft...

1 Bild

20. KOTTWITZKeller

Wolfgang Scholz
Wolfgang Scholz | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 123 mal gelesen

Hamburg: Kottwitzstraße | Zum 20. Mal wird die Kottwitzstraße für ein Wochenende in eine Kunstmeile umgewandelt. Unter dem Thema „TATORT“ findet eine vielschichtige Kunstausstellung mit über 30 Künstlern und Künstlergruppen statt. „Wo waren Sie am Samstag zwischen 15 und 21 Uhr?” Wer ein wasserdichtes Alibi braucht, kommt zum 20. KOTTWITZKeller. Zumal, wenn sich Künstler auf die Spurensuche machen und Dinge ermitteln, die sich mit Un-Orten,...

Solidarität mit Flüchtlingen: Danke, St. Pauli!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 147 mal gelesen

Wie ein Stadtteil hilft – ein Kommentar - Es geht Schlag auf Schlag: Hier eine neue Unterkunft, da eine weitere. Für ein paar Wochen, Monate, vielleicht auf ein paar Jahre. Hauptsache, irgend eine Fläche, irgendein Gebäude ist frei, wo man schnell und einfach Flüchtlinge unterbringen kann. Für vorausschauende Planung ist es derzeit längst zu spät: Die Behörden sind offenbar überfordert, angemessene und vernünftige...

2 Bilder

Wie ein Stadtteil hilft

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 314 mal gelesen

Anwohner aus St. Pauli organisieren in Eigeninitiative Unterstützung für die Flüchtlinge in den Messehallen - „Willkommen im Karolinenviertel“: Diese Botschaft senden Aktive des Stadtteils an die Flüchtlinge in den Messehallen – und an die ganze Stadt. Während einer Stadtteilversammlung im Konzertschuppen Knust fanden sich Anwohner flugs zu gut einem Dutzend Arbeitsgruppen zusammen. Seit knapp zwei Wochen sind Flüchtlinge...

1 Bild

Massenradeln: Cyclassics in Eimsbüttel

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 123 mal gelesen

Hamburg: Schäferkampsallee | Mehr als 20.000 Fahrer starten am Sonntag, 23. August - Bahn frei für die Radler: Am Sonntag, 23. August, gehen bei den Vattenfall-Cyclassics mehr als 22.000 Fahrer auf die Stre-cke. Von frühmorgens bis in den Nachmittag sausen Hobby- und Profiradler kreuz und quer durch die Hansestadt. Bei Deutschlands wichtigstem Eintagesrennen wollen etwa 160 Profis die 221 Kilometer lange Strecke möglichst schnell hinter sich bringen....

1 Bild

Bock auf Fußball?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 150 mal gelesen

Hamburg: Sportplatz Gustav-Falke-Straße | FC Alsterbrüder sucht Verstärkung für die C-Jugend - Sie spielen in der Bezirksliga und wollen eine Klasse höher: Die erste Mannschaft der C-Jugend des Fußballclubs Alsterbrüder (FCA) peilt den Aufstieg in die Landesliga an. Das junge gemischte Team sucht nun noch Spieler oder Spielerinnen, die die Mannschaft verstärken können. „Wie bei den Alsterbrüdern üblich, steht bei uns der Spaß am Fußballspiel im Vordergrund“, so...

Tipps für die letzte Ferienwoche

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 54 mal gelesen

Veranstaltungen und Termine für Kinder und Jugendliche - Sport, Spiel und jede Menge Spaß: In den Ferien können Kinder und Jugendliche eine Menge unternehmen. Hier sind unsere Tipps für die kommenden Tage: – ASP Wegenkamp e. V., Wegenkamp 21, 54 12 42: Freitag, 21. August, von 14 bis 17 Uhr: Offener Nachmittag mit Pizzabacken im Lehm-ofen. Danach bis 21 Uhr: Offener Abend mit Turnier. – Verein...

1 Bild

Von Liebe und Gesundheitswahn

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 155 mal gelesen

Hamburg: Mut Theater | "Sturm" und "Orthorexia": Zwei Premieren im Mut-Theater - Das Mut Theater in der Amandastraße startet mit zwei Premieren in die Saison: Mit einer freien Version von Shakespeares „Sturm“ und mit „Orthorexia“, einer Komödie über Essen und Gesundheitswahn. Der Theaterclub Machen hat sich Shakespeares Klassiker „Sturm“ vorgeknöpft. Nicht wortgetreu, sondern recht frei bringen die Akteure Themen aus dem Klassiker auf die...

1 Bild

"Achten Sie auf ihre Rucksäcke!"

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.08.2015 | 278 mal gelesen

Fankultur mit viel Ironie: Der HFC Falke zelebriert sich und seine Gegner - Fritz Schenkel, Eimsbüttel Einen Nachmittag mit sieben Gegentoren zu genießen, ist nicht einfach. Stefan Hohmann, Torhüter des Fußball-Kreisklassisten 1. FC Eimsbüttel, sollte es dennoch unbedingt versucht haben. Denn solche Nachmittage wie den der 0:7-Klatsche seiner Mannschaft im Eimsbütteler Derby gegen den HFC Falke wird er wohl nicht mehr...