Nachrichten aus Eimsbüttel

1 Bild

Licht und Schatten

sabine kamke
sabine kamke | Eimsbüttel | vor 5 Stunden | 5 mal gelesen

Hamburg: St. Bonifatius-Kirche | "Licht und Schatten" ist das Thema des unseres neuen Chorprogramms: Licht als Lebensspender, als Sinnbild für Gott; Schatten als Symbol für die Nacht, die Angst vor der Dunkelheit. Sie finden musikalischen Ausdruck in weltlichen und geistlichen Kompositionen der Renaissance, der Romantik und der zeitgenössischen Musik. Es erklingen Werke von Thomas Tallis, Andreas Hammerschmidt, Felix Mendelssohn, Ola Gjeilo, Morton Lauridson...

1 Bild

Herbstfest

MGH Nachbarschatz e.V.
MGH Nachbarschatz e.V. | Eimsbüttel | vor 15 Stunden, 29 Minuten | 4 mal gelesen

Hamburg: Mehrgenerationenhaus Nachbarschatz | Es wird gebastelt, gemalt und gespielt. Kuchen und frische Waffeln gibt es auch. Um 18 Uhr gehen wir gemeinsam Laterne laufen.

1 Bild

Falke empfängt Vicky zum Nachbarschaftsduell

Philipp Markhardt
Philipp Markhardt | Altona | vor 15 Stunden, 31 Minuten | 4 mal gelesen

Hamburg: Rudi-Barth-Stadion | Am 23.09. empfängt Falke die Zweitvertretung des SC Victoria. dabei kommt es zum doppelten Nachbarschaftsduell, denn nicht nur räumlich sind sich die beiden Clubs nahe. Auch in der Tabelle steht man Seite an Seite. Das verspricht sportliche Brisanz! 19 Punkte hat Vicky II auf dem Konto, der HFC Falke derer 15. Allerdings haben die Falken auch ein Spiel weniger absolviert, da der Vergleich mit dem VfL 93 vor zwei Wochen...

1 Bild

Die neunjährige Paula las am besten

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 2 Tagen | 13 mal gelesen

Paula Buchholz erreichte den ersten Platz beim Vorlesewettbewerb der Bücherhallen - Gaby Pöpleu, Eimsbüttel Sie ist die beste junge Vorleserin Hamburgs, zumindest fand das eine Bücherhallen-Jury: Die erst neunjährige Paula Buchholz aus Eimsbüttel las sich auf den ersten Platz eines Vorlesewettbewerbs. Die Bücherhallen Hamburg hatten ihn zum Start ihres Ferienprogramms „53 Grad“ in der Zentralbibliothek organisiert.Zwölf...

1 Bild

Kaifu feiert Jubiläum

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | vor 2 Tagen | 27 mal gelesen

Gymnasium wird 125 Jahre alt - Carsten Vitt, Eimsbüttel Ein Kaiser regiert schon lange nicht mehr, Lernmethoden wie vor 100 Jahren gibt es auch nicht mehr. Aber den Pelikan-Brunnen in der Eingangshalle gibt es noch, und er soll bald wieder sprudeln wie zur Anfangszeit des Gymnasiums Kaiser-Friedrich-Ufer. Das „Kaifu“ feiert den 125. Geburtstag. Unter dem Namen „lateinlose höhere Bürgerschule für Jungen“ wurde die Schule...

1 Bild

Irlands Geschichte - genial getanzt

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | vor 2 Tagen | 45 mal gelesen

Tanzshow von der grünen Insel: Riverdance gastiert im Mehr! Theater am Großmarkt – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, HamburgLeidenschaft und perfekte Choreografie: Die atemberaubende irische Tanzshow Riverdance  – zugleich der Name des Tanzensembles – fasziniert im Rahmen einer großen Deutschland-Tournee im Mehr! Theater am Großmarkt. Das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für die Aufführung am Freitag, 3....

1 Bild

G20: Wo bleibt die Entschädigung?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | vor 2 Tagen | 69 mal gelesen

Schanzenviertel: Appell der Geschäftsleute - Carsten Vitt, Sternschanze Wochenlang massive Polizeikräfte im Viertel, eine harte Linie gegen Proteste, Umsatzeinbußen für Geschäfte, brennende Autos in Altona, die Randale-Nacht des 7. Juli in der Schanze: An den G20-Gipfel werden sich viele Hamburger ganz unterschiedlich erinnern. Im Schanzen- und Karolinenviertel warten Dutzende Geschäftsleute auf Geld: Sie machen Verluste...

4 Bilder

Offenes Atelier am 14. und 15. Oktober

Ulrike Willenbrink
Ulrike Willenbrink | Eimsbüttel | vor 2 Tagen | 8 mal gelesen

Hamburg: Atelier Ulrike Willenbrink | Im Rahmen der Veranstaltung „OFFENE ATELIERS“ des BBK (Berufsverband Bildender Künstler) erwartet alle Kunstinteressierte am Sa., 14.10.2017 und So., 15.10.2017, jeweils von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr, ein Einblick hinter die Kulissen des 
Ateliers von Ulrike Willenbrink. Für den kreativen Hunger gibt es neue Kunsthäppchen und die Preview des Kult-Kalenders 2018. Und natürlich darf wieder gemalt werden. Das Programm richtet...

3 Bilder

Noch Plätze frei: Jeremy Sherr (Homöopathie-Seminar) 01. - 03. Dezember 2017 in Hamburg

Mona Ammich
Mona Ammich | Ottensen | vor 3 Tagen | 17 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Jeremy Sherr ist einer der berühmtesten zeitgenössischen Homöopathen weltweit. In über 30 Ländern lehrte er bereits (in Europa, Afrika, Amerika, Australien). In seiner mehr als 35-jährigen Tätigkeit führte er über 35 Arzneimittelprüfungen durch, darunter Skorpion, Wasserstoff und Schokolade. Er unterhält Praxen in New York, London und Tel Aviv. Innerhalb seines Projekts „Homeopathy for Health in Africa“ gelang es ihm...

1 Bild

Übers Watt nach Scharhörn

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.09.2017 | 133 mal gelesen

Ausflugstipp der Woche: Neuwerk - Horst Baumann, Neuwerk Die Insel Neuwerk liegt vor Cuxhaven und ist seit 1990 Teil des Nationalparks Hamburgisches Wattenmeer. Zusammen mit den Inseln Scharhörn und Nigehörn gehört Neuwerk nicht nur zur Freien und Hansestadt Hamburg (Bezirk Mitte), die Inseln bilden auch ein großes Vogelschutzgebiet. Somit ist dieses Ausflugsziel besonders bei Natur- und Vogelliebhabern beliebt. Eine...

1 Bild

Steppen wie die Iren

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.09.2017 | 62 mal gelesen

Tickets für Dance Masters! in der Laeiszhalle zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Eine fesselnde Zeitreise durch das Irland der letzten 200 Jahre – irisch frisch und lebensfroh. „Dance Masters!“ erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise.Eine berührende Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate führt die Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis zur heutigen...

1 Bild

Der Kantor sagt Tschüß

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 13.09.2017 | 28 mal gelesen

Friedemann Kannengießer verabschiedet sich - luther sören reilo, eimsbüttelSeit 41 Jahren ist er Kantor in Eimsbüttel, Ende September geht er in den Ruhestand. Friedemann Kannengießer verabschiedet sich – natürlich – mit Musik. Am Sonnabend, 23. September, dirigiert er ein Orchester, einen Chor und mehrere Solisten beim Abschiedskonzert. Kollegin Constanze Kowalski übernimmt den Part an der Orgel. Aufgeführt werden die ...

1 Bild

Luther-Lieder als R’n’B

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 13.09.2017 | 16 mal gelesen

Constanze Kowalski hat alte Choräle zeitgemäß eingespielt - Sören Reilo, Eimsbüttel Im Lutherjahr gibt es Neues vom Reformator, der vor 500 Jahren seine Thesen an eine Kirchentür nagelte: Lieder. Mit Popanklängen, modernem Gesang und E-Piano. Kirchenmusikerin Constanze Kowalski hat den klassischen Orgelsound erweitert. Am Sonnabend, 16. September, stellt sie ihre CD „Herzensfreud und Wonne…“ vor. Die Orgel als das...

1 Bild

Wo brennt’s denn?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 13.09.2017 | 15 mal gelesen

Freiwillige Feuerwehr Eimsbüttel zeigt ihr Können - Gaby Pöpleu, Eimsbüttel Kennenlernen und mitmachen ist das Ziel: Die Freiwillige Feuerwehr Eimsbüttel lädt am Sonnabend, 16. September, zum Tag der offenen Tür in ihr Feuerwehrhaus, Kieler Straße 204. Von 13 bis 18 Uhr zeigen die Brandschützer unter anderem ihre Einsatzfahrzeuge, Kinder dürfen darin Platz nehmen.Dazu haben die Feuerwehrleute beeindruckende Vorführungen...

1 Bild

Hier kommen Leihwagen hin 1

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 13.09.2017 | 34 mal gelesen

Rot-Grün stimmt für Switch-Station in der Gustav-Falke-Straße - Carsten Vitt, Eimsbüttel Etwas kleiner als geplant, aber am Standort in der Gustav-Falke-Straße war nicht mehr zu rütteln: Die rot-grüne Mehrheit hat im Kerngebietsausschuss für die Switch-Station nahe des U-Bahnhofs Schlump gestimmt. Demnach sollen sechs Parkplätze für Leihwagen hinter der Busbucht in der Straße entstehen. Es sollen dafür keine Bäume...