Wer entkommen will, braucht Glück!

Zur rund zweistündigen literarischen Barkassentour rund um die Auswanderung lädt die Initiative „Die StromabLeser“ für Sonntag, 16. Juni, ein. Foto: pr

Freikarten zu gewinnen für literarische Barkassentour über das Aus- und Einwandern

René Dan, Hamburg
Sie steigen an Bord, um an Hamburgs Hafen und seine vielen Geschichten zu erinnern: die Mitglieder der Initiative „Die StromabLeser“. Für Sonntag, 16. Juni, um 19 Uhr lädt die Ini zu einer zweistündigen Fahrt mit Lesung, Moderation und szenischem Spiel ein. Motto: „Wer entkommen will, braucht Glück! – Literarische Barkassentour über das Aus- und Einwandern.“ Das Elbe Wochenblatt verlost drei mal zwei Freikarten für die Tour, die am Anleger Vorsetzen – Barkassen Ehlers – beim roten Feuerschiff startet.
Hamburg war vor rund 100 Jahren ein zentraler Ort für Menschen, die ihre Heimat verlassen wollten, um in Übersee ein besseres Leben zu beginnen. „Sie hatten Angst, Sehnsucht und Heimweh im Herzen“, so die StromabLeser, die hinzufügen: „An ihr
Schicksal wollen wir erinnern, indem wir lustige, auch ernste und kaum bekannte Geschichten und Gedichte zum Thema Auswanderung lesen.“
Wer Freikarten für die rund zweistündige Barkassenfahrt gewinnen will, schreibt bis Montag, 3. Juni, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Literarische Barkassentour“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: „Literarische Barkassentour“, an post@wochenblatt-redaktion.de

Literarische Barkassentour am Sonntag, 16. Juni, um 19 Uhr am Anleger Vorsetzen, Barkassen Ehlers. Preis: 19 Euro, ermäßigt 14 Euro. Karten in der Buchhandlung Seitenweise, Hammer Steindamm 119, Tel. 20 12 03 oder unter info@stromableser.com im Internet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.