Spektakuläre Dom-Premieren

Der „City Skyliner“ bietet, auch für leibhaftige Hexen, einen spektakulären Panorama-Blick auf den Dom und weit darüber hinaus. Foto: Hamburger DOM / Henning Angerer
Hamburg: Dom |

Panoramablick, Hexendorf und Action – 21 wervolle Dompakete zu gewinnen

René Dan, St. Pauli
Mit gleich sechs Premieren wartet der Hamburger Dom auf: Die spektakulärste führt in gleich 72 Meter Höhe – der höchste mobile Aussichtsturm der Welt, der „City Skyliner“. Wer die 60 Personen fassende Gondel besteigt, dem bietet sich – bei leichter 360 Grad-Drehung – eine fantastische Panoramasicht auf den Dom und weit darüber hinaus. Noch bis zum 21. April können sich Besucher auf dem größen Volksfest des Nordens vergnügen – mit etwas Glück sogar kostenlos. Das Elbe Wochenblatt verlost drei Dom-Pakete im Wert von jeweils rund 200 Euro.
Als weitere Neuheit führt der Cobra Coaster auf die Spuren von Indiana Jones: Die Loopingachterbahn bietet eine 260 Meter lange Fahrt durch die Kulisse eines alten Dschungel-Tempels – einschließlich Dschungelgeräuschen diverser Tiere.
In einen Geschwindigkeitsrausch geraten auch Fahrgäste des Parkour: freischwingende Gondeln, rasante Auf- und Abschwünge sowie blitzschnelle Drehungen sorgen für viel Nervenkitzel. Die vierte Premiere, Freddy’s Compagny, präsentiert sich als kreativer Schrottplatz auf zwei Ebenen – samt Fabrikhof und Glasirrgarten.
Schlemmen nach dem Sturm können Besucher bei der Gastronomie-Premiere Windstärke 13. Zwischen Windschiefem Leuchtturm und gestrandetem Boot erwarten Gäste unter anderem leckere Steaks und frische Salate. Die Hofbäckerei wiederum verwöhnt Gourmets mit internationalen Dessert-Klassikern wie Crêpes, Apfelküchle oder Kaiserschmarren.
Insgesamt erquicken 69 Imbissbetriebe die Gaumen – auch auf dem mittelalterlich gestalteten Hexendorf. Hier kommen außer historisch abgestimmten Kostümen beispielsweise auch Beilwerfen für Groß und Klein, Musik, Hexen-Zauber sowie diverse Verkaufsstände hinzu.
Das Volksfest wartet mit 266 Schaustellergeschäften auf – darunter viele Klassiker wie Riesenrad und Wilde Maus XXL.
Wer ein Dompaket gewinnen will, sendet bis zum 31. März eine Karte mit Absender und dem Stichwort „Dom“ an: Elbe Wochenblatt, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder mit dem Betreff „Gewinne: Dom“ an post@wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.