Irre Kicks und Nostalgie

Der 684. Winterdom präsentiert zahlreiche Attraktionen, die häufig in nostalgischem Licht erstrahlen. Foto: Hamburger DOM/Henning Angerer
Hamburg: Dom |

Acht Premieren auf dem Winterdom – 21 Freikartenpakete zu gewinnen

René Dan, St. Pauli
Noch einmal den Ausblick genießen – dann geht’s beim größten reisenden „Frei-Fall-Turm“ der Welt geschwind hinab: Der freie Fall aus rund 80 Metern Höhe führt zu einer Beschleunigung, deren Anpassungsdruck bis zum Vierfachen des eigenen Körpergewichtes beträgt. – Der „Sky Fall“ gehört zu den acht Neuheiten, die der Winterdom noch bis Sonntag, 8. Dezember, präsentiert. Das Elbe Wochenblatt verlost 21 Dompakete für zahlreiche Attraktionen im Wert von jeweils rund 200 Euro.
Einen irren Kick bietet die höchste Schwingschaukel Europas „Artistico“. Während sich dieser Dom-Newcomer bei bis zu 100 Stundenkilometern (km/h) nicht nur hin und her, sondern auch um die eigene Achse schwingt, haben die Fahrgäste die Blickrichtung nach außen gerichtet. Mit gleich 120 km/h stürmt wiederum der „Avenger“-Looping über die Köpfe der Besucher.
Einen Achterbahnspaß für die ganze Familie bietet der „Rock & Roller Coaster“, bei dem Wagen im Chevrolet-Stil die Fahrgäste über 1.000 Meter Schienenlänge ziehen. Gleich 20 Stationen hat „Die verrückte Farm“, einschließlich rollender Tonne und kippenden Böden.
Das „Spaß-Mobil“, ein riesiger VW Bus, lässt die 70er Jahre mit mehreren Überraschungen im Hippie-Stil aufleben.
Außer nostalgischen Klassikern wie dem Riesenrad oder dem Kinderkettenflieger bändigen 63 Imbissbetriebe den Appetit – darunter die Neuheit „Dat Friesenhus“ mit rund 900 Sitzplätzen und viel Musik.
Tanz und Livemusik bietet auch die Sonderveranstaltungsfläche „Landmarkt“. Oldtimer-Trecker, Holzhütten und Zelte sorgen für rustikales Ambiente auf dem Markt, der bäuerliche Produkte aus Norddeutschland präsentiert.
Wer viel Geld auf dem Dom sparen will, sendet bis Montag, 18. November, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort „Dom“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Dom“, an post@wochenblatt-redaktion.de. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.