Wir sagen Danke!

SVE Geschäftsführer Martin Hildebrandt bedankte sich im Namen des Vereins bei Michael Martens
1993, vor genau 22 Jahren, gründete der SVE Hamburg seine JuJutsu Abteilung. Mit 10 Leuten ging die erste JuJutsu Gruppe damals an den Start. Heute verzeichnet der SVE Hamburg über 220 Mitglieder in dieser Sparte, die ein bis zweimal wöchentlich in der Sporthalle Redingskamp trainieren. Als immer mehr Kampfsportarten dazu kamen wurden diese unter dem Begriff „Budo" zusammengefasst. Michael Martens, von Anfang an dabei, war nunmehr seit 22 Jahren Budoabteilungsleiter. Er investierte viel Zeit und Kraft in das Ehrenamt, steht selbst seit Jahren als Trainer auf der Matte. Nun hat Michael sich entschlossen das Amt abzugeben, er wird aber weiterhin aktiv für den Bereich JuJutsu tätig sein.
„Genau von Menschen wie Michael lebt der Verein. Ehrenamtler, die nicht nur ihre Zeit in den Verein stecken, sondern auch ihr Herz!" so SVE Geschäftsführer Martin Hildebrandt. Für sein jahrelanges Engagement bedankte sich der Vorstand und Geschäftsführer im Namen des gesamten SVE mit einem Präsentkorb. Nachfolgerin für die Budoabteilungsleitung wird Bonnie Janke sein. „Ich bin froh zu wissen, dass Michael auch weiterhin im Verein tätig sein wird." Als Verantwortlicher für den Beriech JuJutsu wird er nach wie vor in der Halle stehen und den Mitgliedern viel Freude bereiten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.