Wasserball/SV Poseidon-Jugend im Inselparkbad gefordert

Weiter geht es mit den vielen Wasserballspielen im April. Am Wochenende sind die Jugendmannschaften des SV Poseidon Hamburg (SVP) an beiden Tagen gefordert. Praktisch für Fans und Spieler ist der Spielort nahe gelegen im Wilhelmsburger Inselparkbad. Diesmal müssen die anderen Mannschaften reisen.

Spielstarkes Wochenende

Den Anfang macht am Sonnabend die U13. Bereits um 9 Uhr steigt das Lokalderby gegen den Hamburger TB 62. Nach der Mittagspause spielt Poseidons U13 um 13:30 Uhr gegen SV Bremen 10.

Der jüngste Nachwuchs die U11 spielt von 10.30 Uhr gegen den SC Neptun Cuxhaven. Ab 12 Uhr folgen dann die Platzierungsspiele in der Nordwest-Liga.
Die weiteste Anfahrt hat der Gegner der U15-Jugend. Die HSG Warnemünde spielt ab 12:45 Uhr gegen den SVP.

Zum Abschluss des Tages können die Jungen und Mädchen lernen von den Großen. Die Zweitligapartie der Poseidon-Männer gegen die HSG Warnemünde beginnt um 16 Uhr und die Bundesligabegegnung der Frauen zwischen dem ETV Hamburg und Rekordmeister Blau-Weiß Bochum folgt um 18 Uhr.
Drei Spiele am Sonntag

Sonntagfrüh geht es weiter im Inselparkbad. Nach dem Lokalderby in der Hamburg-Liga zwischen den U11-Nachwuchsteam Poseidon und HTB62 ab 10 Uhr folgt Derby Nummer Zwei in der U13 zwischen Poseidon und dem HTB62 (10:30 Uhr). Am Nachmittag ist die U17 gefordert. Von der Förde reist SV Wiking Kiel an. Ab 13:00 Uhr schwimmen die Poseidonen gegen die Ostseestädter an.

‪#‎wasserball‬ ‪#‎waterpolo‬ ‪#‎poseidon‬ ‪#‎hamburg‬ ‪#‎jugend‬
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.