Wasserball/Poseidon testet bereits für das Aufstiegsturnier

Nordmeister SV Poseidon empfängt Hellas-99 Hildesheim


Schlussspurt in der 2. Liga Nord. Der Ligadritte SC Hellas-99 Hildesheim ist am Sonnabend ab 18 Uhr im Poseidonbad am Olloweg zu Gast. Der frisch gebackene Nordmeister SV Poseidon Hamburg präsentiert sich seinem heimischen Publikum in der 2. Liga ein letztes Mal! Die Bundesliga ruft, beim Aufstiegsturnier am 2./3. Juli (vermutlich beim West-Meister in Nordrhein-Westfalen) will sich die Mannschaft von Trainer Florian Lemke, 26, für die Deutsche Wasserball-Liga qualifizieren.

Zuvor steht die Vorbereitung auf dem Programm. Trainer Lemke wird, dank des vorzeitigen Titelgewinns durch ein 17:4-Erfolg letzte Woche in Rostock bei der HSG Warnemünde, schon fleißig für das Aufstiegsturnier testen. Auch zum Abschluss der Saison am 11. Juni beim Vize-Meister SpVg Laatzen wird die Vorbereitung auf Thema sein.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.