SVE Schwimmer mit persönlichen Bestzeiten bei den Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften

Am 20. und 21. Mai fanden in Bremen die Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften im Schwimmen statt. Für den SVE Hamburg gingen die drei Teilnehmer Caprice Schlüter, Niklas Schwebel und Max Sutter an den Start.

Beim Mehrkampf mussten 200m Lagen, 400 m Freistil und jeweils 50m Beine, 100m und 200m in einer selbst gewählten Lage geschwommen werden. Unsere Schwimmer meisterten diesen anspruchsvollen Wettkampf hervorragend und alle drei konnten dabei einige neue Bestzeiten aufstellen. Auch das Ergebnis kann sich sehen lassen: Niklas Schwebel erreichte in der Kategorie Brust den vierten Platz, Caprice in der gleichen Kategorie Platz 15 und Max Sutter in der Kategorie Freistil Platz 26.

Insgesamt gingen bei den Meisterschaften 382 Mehrkampfteilnehmer aus 89 Vereinen der Landesgruppe Nord an den Start.

„Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen, zumal alle unsere Schwimmer sich auch persönlich verbessern konnten. Insgesamt war es ein spannender Wettkampf und wir freuen uns, dass sich alle Hamburger seit langem wieder gemeinsam als Team Hamburg präsentieren konnten.“ sagte Robert Kryjak, Cheftrainer Schwimmen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.