SVE-Schwimm-Abteilung beim Landesfinale unterwegs

Am vergangenen Wochenende war in Hamburg das Landesfinale der Mannschaftswettbewerbe der Jugend (DMS-J). Der SVE Hamburg war dort mit 9 Mannschaften vertreten.

Geschwommen wurden in jeder Jugend mit fünf Staffeln. Am Ende wird der Sieger durch die niedrigste Gesamtzeit ermittelt.

Herausragend war die Mannschaft der weiblichen Jugend A (mit Zoë Krause, Emily Schröder, Franziska Nissen, Ida Lenort und Michelle Finger). Diese Mannschaft hat dort in der Gesamtwertung gewonnen. Die weiteren Platzierungen sind: Jugend A männlich 2. Platz, Jugend B männlich 3. Platz und Jugend E gemischt 3. Platz.

SVE-Trainer Robert Kryjak freute sich: "Die Sportler haben teilweise mit sehr guten Zeiten glänzen können. Das neue, härtere Training trägt langsam Früchte."

Als nächstes steht am 17./18.12. das Weihnachtsschwimmfest in Kiel an. Dort sollten einige deutliche Bestzeiten geschwommen werden und auch die eine oder andere Qualifikation für die Norddeutschen Meisterschaften Lange Strecke.

Auf dem Bild ist die Jugend A weiblich (von Links nach rechts: Emily Schröder, Ida Lenort, Zoë Krause und Franziska Nissen).
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.