SV Krupunder Lohkamp siegt weiter

Hamburg: Sportplatz Furtweg | Heute hat man gesehen, dass man nicht ein Spiel nach dem Anderen locker gewinnt, trotzdem ging man am Ende als Sieger vom Platz. 25 Minuten ungefähr stand es 0-0 und dann fiel auch das erste Tor, aber nicht für uns, die Grün-Weißen aus Eimsbüttel gingen in Führung. Aber die Eimsbütteler-Führung hielt keine Minute. Die direkte Antwort kam Kilian Kunz, der nach Tommy Görtings Vorlage zum 1-1 ausgleichen konnte. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in der Halbzeitpause. Bis Dato ein Ausgeglichenes Spiel und so ging es auch in der zweiten Hälfte weiter, aber man drückte dieses Mal viel mehr als Eimsbüttel, aber das Tor wollte nicht fallen, bis zur 74. Minute da war es wieder Kilian Kunz, der nach Daniel Frickes Vorlage, zum jetzt verdienten 2-1 traf.
In der 82. Minute dann marschiert Tommy Görting an der Außenbahn bis fast vorm Strafraum und verlor den Ball da, aber Kilian Kunz schaltete sich direkt ein, erkämpfte sich den Ball und schloss zum 3-1 ab. 6 Minuten später klärt Tommy Görting den Ball bis zur Mittellinie, da holte sich Kilian Kunz den Ball und startete an der Außenlinie bis vorm Tor, spielte da auch noch einen Gegenspieler sowie den Torwart aus und erhöhte auf 4-1 welches auch der Endstand war.
Ein hart erkämpfter Sieg, aber trotzdem verdient gewonnen und so kann es auch weiter gehen, mit den Siegen. 7. Spiel und Siebter Sieg und Saisonübergreifend bereit der 21.(!) Sieg in Folge, genau gegen diesen Gegner verlor man zuletzt.

Nächsten Sonntag geht es dann nach Nienstedten, auf den neuen Kunstrasen am Quellental ist um 12:30 Uhr Spielbeginn.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.