Erfolgreiches Wochenende für den SV Krupunder/Lohkamp

Hamburg: Sportplatz Furtweg | Dieses Wochenende fanden 3 Testspiele, für den SV Krupunder/Lohkamp statt.
Am Samstag, 5.7.14, fand um 12:00 Uhr das erste Spiel statt, zu Hause am Furtweg konnte man gegen den SC Hamm 02 II. mit 7:3 gewinnen. Stephan Wolff traf einmal und Yalcin Kasret gleich 6(!) Mal. Direkt nachdem Spiel, fand gleich das nächste Spiel statt um 14:00 Uhr. Dieses Mal war Alsterbrüder II. zu Gast. Das Spiel konnte man 6:5 gewinnen. Das Spiel sollte eigentlich von unseren 2. Herren ausgeführt werden, weil aber viele absagen mussten, hat wieder die selben Spieler vom vorigen Spiel gespielt, mit 3 Ausnahmen. In dem Spiel traf wieder Mal Yalcin Kasret, dieses mal aber nur 2 Mal und auch Stephan Wolff konnte sich wieder mit einem Tor in die Torschützenliste eintragen. 2 Mal konnte auch unser Testspieler Marcos Friederus und einmal Jannik Pohl als Torschützen eintragen lassen.
Bemerkenswert war, in den beiden Spielen setzte der Verband keinen Schiedsrichter an, trotz Forderung, sodass unser Schiedsrichter Gökhan Saricoban beide Spiele in der Hitze leiten musste. In beiden Spielen gab es auch eine Trinkpause.

Am Sonntag, 6.7.14 um 14:00 Uhr musste wir zum 3. Spiel antreten. Dieses Mal gingen wir, im wahrsten Sinne des Wortes, auf die Reise zum TuS Aumühle-Wohltorf. Gemeinsam fuhr man mit der S21 vom Anfang (Elbgaustraße) bis Ende (Aumühle). Trotz der langen Bahnfahrt und die 2 Spielen vom Vortag, in den Knochen, gewann man auch dieses Spiel beim Kreisligisten mit 2-1. Kilian Kunz und (wieder!) Yalcin Kasret trafen für uns ins gegnerische Tor.

SO Heiß wie wir aus sind, erwartet uns auch schon Bald das nächste Spiel. Am Mittwoch geht es zum Hummelsbüttler SV an die Hummelsbüttler Hauptstraße 102. Anpfiff ist dann um 19:30 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.