3. SVE-Kinderkongress

Hamburg: Stadtteilschule Eidelstedt | Kongresse sind nicht nur etwas für Große: Wasserspiele, Klettern, Fußball, Basteln, Rollstuhlsport und Kochen steht dieses Jahr auf dem Programm...

Nach dem tollen Erfolg der beiden vergangenen Jahre laufen bereits die Vorbereitungen für den 3. Inklusiven Sportkongress. Für alle Kinder aus den Inklusionssportgruppen der Standorte Altona, Alsterdorf und Eidelstedt wird es wieder einen lebendigen Tag mit vielen erlebnisreichen Workshops geben. Wie es bei Kongressen bzw. Fachtagungen üblich ist, wählen die Teilnehmer im Vorwege ihre Lieblings-Workshops. Eine Eröffnungs- und Abschlussveranstaltung sowie ein gemeinsames Mittagessen führen alle Kongressteilnehmer immer wieder zusammen. Im Angebot sind unter anderem: Spiele im Wasser, Klettern, Fußball, Basteln, Rollstuhlsport (auch für Fußgänger) und Kochen.
Stattfinden wird dieser ganztägige Kinderkongress erneut in diversen (Sport-)Räumen der Stadtteilschule Eidelstedt, die der SVE für diese Veranstaltung extra angemietet hat.

Die Kongressunterlagen wurden bereits an alle Inklusionssportkindern verschickt und eine verbindliche Anmeldung ist jetzt erforderlich. Für einen optimalen Betreuungsschlüssel ist auch dieses Mal wieder gesorgt.

Der SVE hat im vergangenen Jahr für dieses innovative und im ganzen Bundesgebiet einmalige Angebot den „Silbernen Stern“, einen Ehrenpreis der Volksbank Hamburg, erhalten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.