Viele Hilfen für junge Familien

Zur Eröffnung ein Lied: Die Kinder der Kita Stadt Oase sangen zur Eröffnung des neuen Eltern-Kind-Zentrums im Haus. Foto: sg
Hamburg: Eltern-Kind-Zentrum Lohkampstraße |

Eltern-Kind-Zentrum an der Lohkampstraße eröffnet

von Sverre Gutschmidt

Ich denke, dass Eidelstedt jünger wird“, sagt Gabriela Bartz, Leiterin des neuen Eltern-Kind-Zentrums in der Lohkampstraße 43. Die dortige Kita Stadt Oase ist nun um ein Zentrum für Eltern mit kleinen Kindern erweitert worden. Für Eltern ohne Kita-Gutschein gibt es somit eine Beratungsstelle, die jeder besuchen kann. „Wir wollen das Wohngebiet Astweg mit versorgen, dort wohnen viele Familien“, begründet Jana Hagemann, Mitarbeiterin im neuen Zentrum, das neue Angebot mit moderner Einrichtung.
Ob Frühstücksangebot, Baby- und Klangmassagen oder Beratung für Eltern, „wir richten uns nach den Wünschen und dem Bedarf der Eltern“, so Gabriele Bartz. Diesen Bedarf will sie nun ermitteln. Die ersten der grundsätzlich kostenlosen Beratungen gibt es bereits. Die Schuldnerberatung junger Familien und Mütter gehört dabei mit zum systemischen Konzept, dem eigenen pädagogisches Grundgedanken: „Die Kinder sind Handelnde ihrer eigenen Entwicklung“, so die Familientherapeutin.
Auch mit der nahen Elternschule Eidelstedt „arbeiten wir auf jeden Fall zusammen“, sagt sie. Der Bedarf ist groß in Eidelstedt: Die Besucher kommen aus allen Bevölkerungsschichten. „Wir erreichen hier auch Menschen, die ihr Kind noch nicht in die Kita schicken, aber einen niederschwelligen Zugang dazu finden“, lobte Sozialsenator Detlef Scheele die Einrichtung. Die Kita-Kinder brachten ihre Handschrift jedenfalls schon ein, hinterließen ihre Handabdrücke in den Lehmwänden des Zentrums. Das neue Angebot ermöglicht Eltern ab sofort, professionelle Ansprechpartner zu finden, aber auch miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Rahmenbedingungen sollen für Groß und Klein stimmen. So können die Lütten sich in einem Bad frisch machen, das einem Kachelbild des Künstlers Friedensreich Hundertwasser nachempfunden ist. An Erwachsene richtet Gabriela Bartz zudem ein Versprechen: „Bei uns gibt es immer einen guten Kaffee!“

Erziehungsberatung
Im Eltern-Kind-Zentrum in der Lohkampstraße 43, Tel. 57 12 87 22, bietet Familientherapeutin Gabriela Bartz Erziehungsberatung an: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr , mittwochs auch bis 13 Uhr.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.