Trendsport on Tour

Mit dem sportlichen Aktionstag „Trendsport on Tour“ trafen der Hamburger Sportbund und die Techniker Krankenkasse den Nerv der rund 700 Schüler am Gymnasium Dörpsfeld.
Von der ersten bis zur achten Stunde konnten diese neue und wenig bekannte Sportarten unter fachlicher Anleitung von Trainern verschiedener Hamburger Sportvereine ausprobieren. Angeboten wurde zum Beispiel Capoeira, Fechten, Parkour, Streetbasketball sowie Ju-Jutsu. Aber auch das Werfen des „Ei“ und Körpereinsatz beim Hamburger Rugby-Club, den richtigen Abschlag beim Golfen oder der schwungvolle Einsatz eines Hoola-Hoop-Reifens standen zur Auswahl. Einige Schüler hatten außerdem sichtlichen Spaß beim Erproben der Ruderergometer, in denen sich sonst die Sportler vom Drachenbootzentrum Hamburg in die Riemen legen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.