Treffen für Demenzkranke

Hamburg: Nachbarschaftstreff ReeWie-Haus | Das Deutsche Rote Kreuz bietet jeden Mittwoch von 14 bis 17 Uhr im ReeWie-Haus, Wiebischkamp 58, einen betreuten Nachmittag für demenzkranke Gäste an. Ehrenamtliche Helfer und eine erfahrene Pflegekraft kümmern sich liebevoll um die Besucher. Bei einem Tässchen Kaffee wird zusammen geklönt, gesungen oder gespielt. Die pflegenden Angehörigen können in dieser Zeit selbst einmal abschalten und neue Kraft schöpfen. Bei Bedarf kann ein ehrenamtlicher Fahrdienst in Anspruch genommen werden. Anmeldung und weitere Infos unter Telefon 41 17 06 26.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.