Sagen, was unter den Nägeln brennt

Einer der jüngsten Besucher der Elternschule: Der sieben Monate alte Tim schaut begeistert, wie Kursleiterin Ines Stolte (l.) ihre Finger im Takt der Musik bewegt, während seine Mutter Anika ihm liebevoll über den Rücken streicht.

Elternschule Osdorf bietet neue Kurse an

- Karin Istel, Osdorfer Born - Die Elternschule Osdorf im Borncenter ist leicht zu finden. „Zwischen Reinigung und dem Fischladen“, erklärt Leiterin Andrea Hitter. Das ist der so genannte „große Laden“, der Hauptsitz. Dann gibt es noch den „kleinen Laden“ für Beratungen und weitere Kurse. „Jede Mutter und jeder Vater ist hier bei uns in der Elternschule willkommen“, lädt Andrea Hitter ein.
Neu ist in diesem Winter der Kurs „Starke Eltern, starke Kinder“. „Er wird in türkischer Sprache angeboten und startet am 5. Februar. Manchen Eltern fällt es eben leichter, sich über Erziehungsfragen in ihrer Herkunftssprache auszutauschen als in Deutsch“, so Andrea Hitter.
Sehr junge Frauen, die schon Mütter sind, treffen sich ab 7. Februar jeweils donnerstagnachmittags von 14 bis 16 Uhr. „Hier können sich junge Mütter kennenlernen, sich austauschen und es sich gut gehen lassen. Die Teilnahme ist kostenlos, anmelden muss man sich auch nicht“, erklärt Andrea Hitter. Ein festes Kursprogramm gibt es ebenfalls nicht. „Wir reden über alles, was den jungen Frauen unter den Nägeln brennt“, so die Leiterin der Elternschule.
Während die Frauen zusammensitzen, basteln und sich unterhalten, geht es meistens sehr fröhlich zu. Doch es kommen auch ernste Themen auf wie Fragen rund um Erziehung und Gesundheit. „Ob es darum geht, dass das Kind nicht sprechen oder nicht schlafen mag: Jedes Problem kann bei uns immer angesprochen werden. Ob vertraulich am Kaffeeautomaten oder in großer Runde: Wir haben immer ein offenes Ohr. Die Beratung finden eher zufällig statt - und das ist das Konzept“, erklärt Hitter.
Um eine optimale Beratung anzubieten, kooperieren die Mitarbeiterinnen der Elternschule mit vielen Einrichtungen im Stadtteil. „Wir weben hier soziale Netze, die die Leute auffangen, wenn´s mal Probleme gibt."

Elternschule Osdorf
Bornheide 55i (Borncenter)
Tel. 84 00 23 83
info@elternschule-osdorf.de
di, do 9.30 –11.30 Uhr
(offizielle Sprechzeit)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.