Prima Klima in Eidelstedt

Die Schüler lernten spielend Spannendes über unser Klima und die Folgen der Erderwärmung. Foto: pr

Schüler lernten Spannendes über Wetter und Erderwärmung

So macht Lernen Spaß: Zwei Unterrichtsstunden lang beschäftigten sich die Schüler der Klasse 4b der Grundschule Lohkampstraße mit den Themen Klima und Erderwärmung. Die beiden Biologinnen Nicola Gepperth und Stephanie Hellmann kamen am Morgen mit dem Klimamobil des UN-Projekts „klima on...s’cooltour“ und vermittelten den Mädchen und Jungen kindgerecht Strategien zum sparsamen Umgang mit Energie und unseren Ressourcen.
Bevor die Schüler mit dem Klimamobil-Team in die Umlaufbahn starteten, schlüpften sie in schicke weiße Laborkittel. Aus der Perspektive von Astronauten beobachteten die Nachwuchsforscher dann, wie sich Wolken bilden und wie Tiefdruckgebiete oder Hurrikans entstehen. In kleinen Gruppen erforschten die jungen Wissenschaftler mit Hilfe von Experimenten, wie sich der Treibhauseffekt auswirkt und welche Ursachen dahinter
stecken.
Die faszinierende Reise ins All wurde mit einem Film über den Start eines Space Shuttles begleitet. Der Ausflug ins Universum endete mit der Warnung des Bordcomputers „Mayday, Mayday – Die Erde hat Fieber“.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.