Polizisten sammelten für Kindergärten

Freunde und Helfer: Marcus Czerwionka (l.), Centermanager des Eidelstedt Centers, und Hauptkommissar Siegmund Sowart überreichten Gabriela Bartz (l.) aus der Lohkampstraße sowie Janina Britsch aus dem Försterweg je 300 Euro. Auch die weiteren Bürgernahen Beamten und Kinder freuten sich über die Aktion. Foto: mars
Hamburg: Eidelstedt Center |

Spenden gingen an Kita Försterweg und Stadtoase Lohkampstraße

von Marcus Schmidt

Das Böse musste pausieren: Zwischen zwei Streifengängen überreichten sechs Polizisten je 300 Euro an zwei Kindergärten. Sieben Bürgernahe Beamte hatten das Geld während der Info-Tage im Eidelstedt Center gesammelt.
Siegmund Sowart erklärte fürs Polizeikommissariat 27: „Es war allen Kollegen eine Freude, helfen zu können.“ Center-Manager Markus Czerwionka rundete den Betrag auf: „Wir freuen uns, dass die Polizei Zeit fürs Sammeln gefunden hatte.“
Durch den Sondereinsatz der Ordnungshüter kann der Schuppen der Kita Försterweg repariert werden: „Der wurde durch Vandalen beschädigt“, erklärte Leiterin Antje König, die sich für die Spende bedankte. Auch Gabriela Bartz aus der Stadtoase Lohkampstraße war begeistert: „Jetzt sind ein neuer Teppich und ein Regal drin!“
 auf anderen WebseitenTwitternSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.